Qualifikation für Olympia

Der

vorletzte Weltcup vor der Olympiade der Snowboarder fand in Stoneham bei Quebec statt. In dem Skigebiet, dessen höchste Erhebung gerade mal 632 Meter über dem Meer liegt, startete der bereits für die Olympiateilnahme qualifizierte Patrick Bussler vom FC Aschheim mit Startnummer 1 und erreichte in der ersten Quali die fünftbeste Zeit, mit einem furiosen zweiten Lauf steigerte er sich zur viertschnellsten Gesamtzeit. Das Achtelfinale gegen den Österreicher Kaspar Fluetsch war dann kein Problem, aber im Viertelfinale musste er sich J. J. Anderson geschlagen geben. Letzter Weltcup vor den Winterspielen ist das Heimrennen am 6. Februar am Sudelfeld, eine gute Gelegenheit, den Aschheimer Medaillenkandidaten auf der Piste live zu erleben. Foto: privat

Auch interessant:

Meistgelesen

Tegernseer Landstraße: Tödlicher Unfall durch LKW 
Tegernseer Landstraße: Tödlicher Unfall durch LKW 

Kommentare