Platz 1 – von vorne wie von hinten

Mannschaft 2

Mannschaft 2, in der A-Klasse 1 im Gau München Ost-Land, kann sich zurzeit auf dem 3. Platz von sechs Mannschaften behaupten. Hier kommen jeweils die vier besten Schützen in die Wertung eines Wettkampfes. Die Mannschaft besteht wie bereits im Vorjahr aus Patrick Sendlinger, Sebastian Hartelt, Christian Bauer, Daniel Dücker und Stephanie Dücker. Victoria Germann kam aus der 3. Mannschaft als gute Schützin hinzu. Im letzten Wettkampf des Jahres gegen die Mannschaft aus Feldkirchen gewannen die Englschalkinger mit 1476:1451 Ringen. Die höchste Ringzahl erreichte Victoria Germann mit 376 Ringen. Daniel Dücker schoss 369 Ringe, gefolgt von Patrick Sendlinger mit 366 Ringen und Sebastian Hartelt mit 365 Ringen. Aus der Wertung fielen Christian Bauer und Stephanie Dücker mit 359 und 352 Ringen. Mannschaft 3 Auch Mannschaft 3 kämpft sich wacker durch die Saison und musste ab und an eine Niederlage hinnehmen. Geschossen wird in der A-Klasse 2 im Gau München Ost-Land. Fritz Kannamüller, Sabine Stichl-mayr, Sonja Stoll, Maximilian Breyer, Oliver Baumgartner, Mathias Hof und Rainer Schmier halten die 3. Mannschaft zurzeit auf Platz 4 von sechs Mannschaften. Den letzten Wettkampf im Jahr 2009 gewannen diese mit 1419:1396 Ringen zuhause gegen die Mannschaft Kirchheim 2. Rainer Schmier schoss 366 Ringe, Fritz Kanamüller 363 Ringe, gefolgt von Oliver Baumgartner mit 351 Ringen und Maximilian Breyer schoss 339 Ringe. Aus der Wertung fiel Sabine Stichlmayr mit 334 Ringen. Jugend Die Englschalkinger Jugend-Mannschaft pendelt sich zum Jahresende auf Platz 4 von sechs Mannschaften ein. Die Jüngsten, Stefanie und Sandra Stichlmayr, Mathias Hof, Jonas Schreiber, Florian Weger, Benjamin Vahlpahl und Paul Bösel können mit ihrer Leistung zufrieden sein. Drei Wettkämpfe stehen nächstes Jahr noch an. Beim Rückkampf gegen die Mannschaft aus Brunnthal wurde der Sieg knapp mit 1053:1045 im Hause der Brunnthaler abgegeben. Das beste Ergebnis der Mannschaft erreichte Mathias Hof mit 365 Ringen, Stefanie Stichlmayr erzielte 347 und ihre Schwester Sandra 341 Ringe. Nicht in dee Wertung kam Florian Weger mit 335 Ringen. Luftpistole Die Luftpistolen-Mannschaft 1 nagt immer noch an dem Verlust dreier guter Schützen, die durch Umzug nach Berlin und Mannschaftswechsel den Englschalkinger leider nicht mehr zur Verfügung stehen. Daher belegt die Luftpistolen-Mannschaft in der Bezirksliga B München nur den ersten Platz von hinten, da sie bis jetzt alle Wettkämpfe verloren hat. Zusammen gehalten wird die Mannschaft von Gabriela Gehann, Uwe Hof, Oliver Baumgartner, Rainer Schmier, Carmen Breyer und Alfred Schubert. Aber 2010 wird ein gutes Jahr und somit alles besser!

Auch interessant:

Meistgelesen

Tegernseer Landstraße: Tödlicher Unfall durch LKW 
Tegernseer Landstraße: Tödlicher Unfall durch LKW 

Kommentare