Planungen für das ehemalige Togal-Werk

Der Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung hat für das Gebiet Törringstraße (südlich), Ismaninger Straße (westlich), Händelstraße (nördlich) und die Grundstücke Flurnummer 137 und 137/4 die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes beschlossen.

Die Vorhabenträgerin, die BHG Wohnbau GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bayerischen Hausbau GmbH & Co. KG, möchte auf dem ehemaligen Firmengelände der Togal-Werke ein Wohnquartier mit Büros sowie Dienstleistung und Einzelhandel entwickeln. Das Konzept sieht eine Gruppe von fünf als Einzelgebäude in Erscheinung tretenden Baukörpern mit vier und fünf Geschossen vor, die durch zurücktretende und niedrigere Baukörper miteinander verbunden sind. Durch das Versetzen des südöstlichen Baukörpers (Geschäftshaus) wird das denkmalgeschützte Verwaltungsgebäude beziehungsweise die ehemalige Gastwirtschaft der Familie Betz freigestellt und tritt somit deutlicher hervor. Die Baukörper sind an den Rändern des Planungsgebietes entlang der Straßen beziehungsweise an der Grundstücksgrenze angeordnet. Der dadurch entstehende Innenhof dient der gebietsinternen Nutzung, vor allem der Erschließung der Bauten sowie als Aufenthaltsort mit hoher Freiraumqualität. Im nördlichen Bereich des Grundstückes ist eine öffentliche Fußwegverbindung zwischen Törringstraße und Händelstraße geplant. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß Paragraph 13 a BauGB aufgestellt. Es wird keine Umweltprüfung nach Paragraph 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt. Die Planunterlagen werden vom 24. April mit 8. Mai zur Einsicht bereitgelegt: – beim Planungsreferat München, Blumenstraße 28 b (Hochhaus), Erdgeschoss, Raum 071, Auslegungsraum – barrierefreier Eingang an der Ostseite des Gebäudes auf Blumenstraße 28 a (Montag mit Freitag von 6.30 bis 18 Uhr), – bei der Bezirksinspektion Ost, Trausnitzstraße 33 (Montag, Mittwoch, Freitag von 7.30 bis 12 Uhr, Dienstag von 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 15 Uhr), – bei der Stadtbibliothek Bogenhausen, Rosenkavalierplatz 16 (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10 bis 19 Uhr und Mittwoch von 14 bis 19 Uhr).

Auch interessant:

Meistgelesen

Konzerte vor Giesings Fenstern?
Konzerte vor Giesings Fenstern?
Wegen auffälligem Verhalten: Polizei kontrolliert Autofahrer und findet gefälschte Papiere - Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor
Wegen auffälligem Verhalten: Polizei kontrolliert Autofahrer und findet gefälschte Papiere - Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor

Kommentare