„Pfundige Kids“

„Pfundige Kids“ ist ein Kurs für übergewichtige Kinder und Kinder mit Koordinationsschwierigkeiten im Grundschulalter.

Dort treffen sich beim Verein „Zusammen aktiv bleiben“ alle Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren jeweils mittwochs von 15 bis 17 Uhr, um gemeinsam beim Sport ohne Leistungsdruck altersgemäß viel Spaß, Bewegung und Koordination zu erfahren und zu erlernen. Zusammen können die Teilnehmer die Leistungsfähigkeit und die Konzentration im Schulalltag steigern und die Begeisterung für Bewegung und Sport wecken. Die Teilnehmer erwartet in den Kursen viel Spaß bei Spiel und Sport, beim gemeinsamen Kochen und bei spannenden Ausflügen. „Pfundige Teenies“ ist ein Kurs für übergewichtige Teenies. Der Kurs findet im Anschluss an die Gruppe „Pfundige Kids“ jeweils mittwochs von 17 bis 18 Uhr statt. Es können alle Mädchen und Jungs im Alter von 11 bis 13 Jahren dort Sport treiben, um fit in den Sommer zu starten. Trainingsort ist die Turnhalle an der Grundschule der Regina-Ullmann-Straße 6. Beide Angebote haben das Gesundheitssiegel „Sport pro Gesundheit“ verliehen bekommen. So können die Teilnehmer die Kursgebühr anteilig rückerstattet bekommen. Die Dauer und Höhe der Förderung entscheiden jedoch die einzelnen Krankenkassen selbst. Interessierte können gerne ganz unverbindlich vorbeikommen. Weitere Informationen gibt es bei Gerlinde Staimer unter Telefon 95 17 17 oder unter www.zab-ev.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Rauchbombe explodiert plötzlich in einer Bank ‒ Münchner Feuerwehr rückt zum Großalarm aus
Rauchbombe explodiert plötzlich in einer Bank ‒ Münchner Feuerwehr rückt zum Großalarm aus
Wimmer Damerl: Sein letztes Geschenk an die Münchner
Wimmer Damerl: Sein letztes Geschenk an die Münchner

Kommentare