1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Das Osterküken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In der Woche vor den Osterferien, am Dienstag, 23. März, um 15 Uhr macht die Stadtbibliothek mit ihrem Bilderbuchkino Vorfreude auf das Osterfest. Gelesen, und auf Großleinwand gezeigt wird das Bilderbuch „das Ostwerken“.

Henne Hilda hat ein Ei gelegt. Wie alle Hennen der Welt brütet sie liebevoll. Doch sie macht sich Sorgen. 21 Tage sind vorbei. Und das Küken ist noch immer nicht ausgeschlüpft. Das hat seinen Grund: Das Küken hat sich in den Kopf gesetzt, genau am Ostersonntag auf die Welt zu kommen. Aber das heißt, sich noch eine Weile zu gedulden. Und das ist für so ein Küken genauso schwer wie für Kinder. Liebenswerte Geschichte Géraldine Elstner erklärt mit einer liebenswerten Geschichte, warum sich das Datum von Ostern jedes Jahr ändert. Alexandra Junge hat dazu pfiffige Bilder gemalt und in jedem mindestens einen Hasen versteckt. Das ist ein Surfspaß für die ganze Familie. Alle Kinderveranstaltungen der Stadtbibliothek Bogenhausen sind kostenlos, um vorherige Anmeldung wird gebeten unter Telefon 92 87 81-0.

Auch interessant

Kommentare