Die narrische Zeit kann kommen

Prinzessin Jutta I. – Pink Pretty Kitty von der Farm. Foto: privat

Kaum hat das neue Jahr begonnen, startet die Oberföhringer Faschingsgesellschaft Feringa in die heiße Phase des diesjährigen Faschings.

Ein wichtiger Termin für das Prinzenpaar Frank I – Wiederkehrender Allrounder zu Bulls Eye – und Jutta I ­– Pink Pretty Kitty von der Farm – und Kinderprinzenpaar Prinz Michael II. und Prinzessin Sophie I. steht am kommenden Samstag an: Die Inthronisation. Der Ball, der erstmalig im Bürgerhaus Unterföhring stattfindet, ist allerdings bereits ausverkauft. Als weiteren Höhepunkt der diesjährigen Faschingssaison lädt die Feringa am 13. Februar zum Kinderfasching ein. Beginn ist um 14 Uhr im Bürgerpark Oberföhring, Oberföhringer Straße 156/Haus 6. Einlass ist ab 13.30 Uhr, der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro, für Kinder 2 Euro. Weitergefeiert wird beim Lumpen- und Ganovenball am 19. Februar um 20 Uhr im Bürgerhaus Unterföhring. Einlass ist ab 19 Uhr, es spielt die Band „Turnaround“. Der Eintritt kostet 15 Euro. Der diesjährige Weiberfasching unter dem Motto „Himmel & Hölle“ steigt am 3. März um 20 Uhr im Bürgerpark Oberföhring, Oberföhringer Straße 156/Haus 6. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Eintritt ist nur für Frauen. Höhepunkt des Feringa-Faschings ist der große Gaudiwurm – heuer am 6. März. Der Faschingszug mit anschließendem Faschingstreiben der VG29 im Bürgerpark Oberföhring führt ab 13 Uhr vom Maibaum Johanneskirchen in den Bürgerpark Oberföhring. Der Kartenvorverkauf für die Bälle (auch Kinderfasching) findet jeweils montags von 19 bis 21 Uhr (oder nach Absprache unter Telefon 95 62 96) im Bürgerpark Oberföhring, Oberföhringer Straße 156/ Haus 6, statt. Übrigens: Wem das Feiern mit der Feringa im Fasching nicht genügt, kann sich auf den 11. Juni freuen. Dann feiert die Faschingsgesellschaft „33 Jahre Feringa“. Die große Geburtstagsparty mit der Band „Münchner G’schichten“ steigt im Bürgerhaus Unterföhring.

Auch interessant:

Meistgelesen

Brauerei statt Tankstelle –Oberbürgermeister Reiter dafür
Brauerei statt Tankstelle –Oberbürgermeister Reiter dafür
„Früher war ich ihr Mann, nun ihre Frau“ – eine hollywoodreife Liebesgeschichte zum Valentinstag
„Früher war ich ihr Mann, nun ihre Frau“ – eine hollywoodreife Liebesgeschichte zum Valentinstag
Bürgerinitiative „Bahntunnel Jetzt“ – Podiumsdiskussion nun verschoben
Bürgerinitiative „Bahntunnel Jetzt“ – Podiumsdiskussion nun verschoben
Pfarrer will Münchner durch Spirituose für den Gottesdienst begeistern
Pfarrer will Münchner durch Spirituose für den Gottesdienst begeistern

Kommentare