1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Nacht der Umwelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auch das Münchner Tierheim in Riem beteiligt sich an der diesjährigen Nacht der Umwelt. 	Foto: Charly D
Auch das Münchner Tierheim in Riem beteiligt sich an der diesjährigen Nacht der Umwelt. Foto: Charly D

Zum neunten Mal findet heuer die Nacht der Umwelt als außergewöhnliche Attraktion in München statt.

München zeichnet sich durch eine Vielfalt an Organisationen, Institutionen, Firmen und Behörden mit einem sehr großen Potenzial an Wissen, Ideen und Kampagnen auf dem Umweltsektor aus. Darüber hinaus sind viele Naturlebensräume im Stadtgebiet vorhanden, die nur ganz wenigen Bürgern bekannt sind. Diese Umweltschätze und Umweltaktivitäten, die oftmals im Verborgenen liegen, oder erst mit Einbruch der Dämmerung wahrzunehmen sind, können Interessierte in der Nacht zur Umwelt meist kostenlos oder gegen einen kleinen Unkostenbeitrag kennenlernen. Besonders für Berufstätige und Familien mit Kindern bietet die stadtweite Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten die Abend- und Nachtstunden erfahrungsreich und mit viel Vergnügen zu verbringen. Die Nacht der Umwelt findet heuer am Freitag, 17. September, statt. Beteiligt sind auch einige Einrichtungen in Bogenhausen. S-Bahn-Werkstatt Präsentationen in Steinhausen mit Begrüßung und Führung: Rundgang durch die Werkhalle bei laufendem Instandhaltungsbetrieb, mit Präsentation von Polsterreinigung sowie Graffitibeseitigung und Schäden durch Vandalismus. Besichtigung der vollautomatischen Außenwaschanlage bei laufendem Betrieb, sowie der verwendeten technischen Anlagen, Wasserrückgewinnung und vieles mehr. Außerdem Informationen über das Müllaufkommen, Reinigungen und das Unternehmen. Von 18.46 bis 20.30 Uhr sowie von 19.46 bis 21.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich beim Referat für Gesundheit und Umwelt, Telefon 233-475 99. Feuerzauber einer Sternennacht „Feuerzauber einer Sternennacht“ lautet der Titel eines sinnenreichen Nachtspaziergangs für Eltern und Kinder ab 8 Jahren mit dem Verein Ökoprojekt – Mobilspiel. Auf dem Spaziergang erleben Eltern und Kinder mit allen Sinnen die Natur in der Dämmerung, bis sie ganz in die Dunkelheit der Nacht eintaucht. An diesem Abend lassen sie sich – begleitet von vielen Spielen und Geschichten – vom Sternenhimmel verzaubern. Von 19 bis 21.30 Uhr am Ökologischen Bildungszentrum, Engl­schalkinger Straße 166. Weitere Infos unter Telefon 0172/938 22 42. Gebühr für Erwachsene 6 Euro, Kinder 3 Euro, Familien 10 Euro. Anmeldung erforderlich unter Telefon 769 60 25, E-Mail oekoprojekt @ mobilspiel.de. Tierheim München Die Besucherinnen und Besucher erhalten durch fachkundiges Pflegepersonal einen Einblick in den Themenkreis der Pflege und artgerechten Unterbringung von nachtaktiven Kleintieren, wie beispielsweise Hamster, Chinchillas und viele weitere. Von 19 bis 22 Uhr im Tierheim München, Riemer Straße 270. Gebühr: Spenden sind willkommen. Richard-Strauss-Tunnel Die Abteilung Straßenbeleuchtung und Verkehrsleittechnik im städtischen Baureferat plant, baut, betreibt und unterhält Straßentunnel in München. Im Juli 2009 ging der Richard-Strauss-Tunnel mit einer Länge von 1,5 Kilometern in Betrieb. In diesem Tunnel wurde modernste Leit-, Steuerungs-, Energie- und Sicherheitstechnik verbaut, die von einer zentralen Betriebsstation gesteuert und überwacht werden. Von 19.30 bis 21 Uhr, Treffpunkt U-Bahn Böhmerwaldplatz, Ausgang Nord-West. Anmeldung erforderlich unter Telefon 233-613 01.

Auch interessant

Kommentare