1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Gasteig-Sanierung: Arbeiten haben begonnen – Chef führt über die Baustelle

Erstellt:

Kommentare

Ein logistisches Mammutprojekt: Umzug der Bibliothek und des Gasteigs.
Ein logistisches Mammutprojekt: Umzug der Bibliothek und des Gasteigs. © Kurzendörfer

Die Arbeiten für die Gasteig-Sanierung haben begonnen. Um das zukünftige Gelände kennen zu lernen, können Interessierte eine Führung mit dem Gasteig-Chef über die Baustelle machen.

Haidhausen – Die Sanierung des Gasteigs rückt näher. Dafür benötigt auch die Stadtbibliothek ein Interimsquartier. Dafür wird das Motorama direkt gegenüber an der Rosenheimer Straße gerade vorbereitet. „Die Abriss- und Vorbereitungsarbeiten in den vorgesehenen Räumlichkeiten laufen bereits“, teilt Isabella Mair, Pressesprecherin beim Gasteig, auf Hallo-Anfrage mit. 

Der tatsächliche Umbau des Gasteigs ist für Mitte bis Ende des Jahres vorgesehen.
Der tatsächliche Umbau des Gasteigs ist für Mitte bis Ende des Jahres vorgesehen. © Archiv

Die anderen Teile der Stadtbibliothek werden in das Gasteig-Ausweichquartier in die Hans-Preißinger-Straße in Sendling ziehen. Dieser Umzug, wie auch jener anderen im Gasteig ansässigen Institute, ist Ende 2021 geplant. 

Wer das künftige Gasteig-Gelände besser kennenlernen will, kann an einer Führung teilnehmen. Am Samstag, 25. Januar, um 11 Uhr führt der Gasteig-Geschäftsführer über die Baustelle des Interims. 

Treffpunkt: Schranke vor dem Baustellenzugang auf Höhe der Hans-Preißinger-Straße, Anmeldung unter kommunikation­­­@gasteig.de. 

hki

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen:

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant

Kommentare