Trotz Schnellbremsung

Alkoholisierter Mann stürzt vor S-Bahn und stirbt

+
Ein 30-Jähriger wurde von einer S-Bahn überrollt.

Ein stark, alkoholisierter Mann verlor am Bahnsteig das Gleichgewicht und fiel auf die Gleisen direkt vor die S-Bahn. Trotz Schnellbremsung wurde er  von dem Zug erfasst...

Ein augenscheinlich alkoholisierter 30-jähriger Münchner war am frühen Montagmorgen gegen kurz nach fünf am Bahnsteig des S-Bahnhofes Rosenheimer Platz unterwegs.

Der 30-Jährige befand sich sehr nah an der Bahnsteigkante und winkte nach ersten Erkenntnissen der einfahrenden S-Bahn zu. Hierbei bewegte er sich rückwärts entlang des Sicherheitsstreifens in Fahrtrichtung der S-Bahn und geriet ins Straucheln.

Der 30-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte auf den Gleisbereich. Er wurde trotz eingeleiteter Schnellbremsung von dem Triebwagen erfasst und tödlich verletzt. Der 53-jährige Zugführer musste aufgrund des Ereignisses durch ein Kriseninterventionsteam betreut werden.

Quelle: Polizei/fb

Weitere aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen: 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die große Jahresvorschau des Viertel-Chefs – Das geschieht im Jahr 2020
Die große Jahresvorschau des Viertel-Chefs – Das geschieht im Jahr 2020
So soll der Wiener Platz saniert werden – Was 2020 noch im Viertel geschieht
So soll der Wiener Platz saniert werden – Was 2020 noch im Viertel geschieht
Nach Drohung gegen Münchner Schule – Polizei evakuiert über 1000 Schüler 
Nach Drohung gegen Münchner Schule – Polizei evakuiert über 1000 Schüler 
Gassi gehen mit Superkräften – Autisten betreuen Hunde von vielbeschäftigten Herrchen
Gassi gehen mit Superkräften – Autisten betreuen Hunde von vielbeschäftigten Herrchen

Kommentare