BA 13 – Bogenhausen

Spitzenkandidat Berndt Hirsch (FDP)

+
Berndt Hirsch (FDP)

Hallo stellt die Erstplatzierten der Parteien vor, die für den Bezirksausschuss Bogenhausen kandidieren. Sie verraten im Steckbrief unter Anderem, wie sie zu den Plänen SEM Nordost stehen. 

Name: Berndt Hirsch
Alter: 74
Stadtviertel: Bogenhausen
Beruf: Unternehmer für barrierefreies Bauen und Wohnen

Mein wichtigstes Ziel fürs Viertel:
Wichtigstes Ziel ist es für mich, die Bürger bei den Projekten zur Weiterentwicklung des Viertel, der Nachverdichtung, des Neubaus und der Verkehrsthemen über Runde Tische und direkte Ansprache mitzunehmen. 

Wie positionieren Sie sich um Ausbau der Gleisstrecke Daglfing – Johanneskirchen?
Ich möchte, dass die drei Varianten, die die Bahn untersucht hat, - also ebenerdig, mit Trog oder Tunnel – in einer Bürgerversammlung genau vorgestellt werden. Ich persönlich plädiere für einen Tunnel, ebenso wie die LHM, die diesem schon unter Ude zugestimmt hat. 

Wie bewerten Sie die Pläne SEM Nordost?
Wichtig ist, dass alle Planungen zum Verkehr parallel vorangetrieben werden und nicht erst danach. Außerdem bin ich der Auffassung, dass die Bodenpreisdeckelung nicht dazuführen darf, dass Landwirte ihre Grundstücke nicht mehr als Sicherheiten für Bankkredite verwenden können, etwa, wenn sie neue Maschinen anschaffen wollen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Raub in München: Warenzusteller mit Waffe bedroht
Raub in München: Warenzusteller mit Waffe bedroht

Kommentare