1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Nach Kollision mit einem geparkten Lkw in München: Eine Person schwer verletzt und hoher Sachschaden

Erstellt:

Kommentare

Ein Pkw kollidierte mit einem geparkten Lkw, weil er von der Fahrbahn abkam. Es wurde eine Person schwer verletzt.
Ein Pkw kollidierte mit einem geparkten Lkw, weil er von der Fahrbahn abkam. Es wurde eine Person schwer verletzt. (Symbolbild) © dpa/Friso Gentsch

Ein Renault Pkw kam von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit einem geparkten Scania Lkw. Der Sachschaden ist hoch, eine Person wurde schwer verletzt.

Sonntagnacht fuhr der 20-jährige Fahrer des Renaults Pkws die Zeppelinstraße in der Au, als er wenige Meter nach der Kreuzung mit der Schweigerstraße von der Fahrbahn abkam und mit einem geparkten Scania Lkw kollidierte,

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Pkw kollidiert mit parkendem Lkw: Drei Personen leicht verletzt, eine Person schwer verletzt

Der Fahrer, ein 30-jähriger und ein weiterer 20-jähriger Insasse des Pkws wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ein 24-Jähriger, ebenfalls Insasse des Renaults, wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die übrigen Verletzten konnten vor Ort versorgt werden.

Beide Fahrzeuge, der Pkw und Lkw, sind beschädigt. Es ergibt sich ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme der Polizei konnte festgestellt werden, dass der 20-jährige Fahrer des Pkw zuvor Alkohol getrunken hatte. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Die Verkehrspolizei ermittelt weiter.

Polizei München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare