Polizei sucht Zeugen

Erneuter Vorfall in Münchner Spielstraße ‒ Unbekannter wirft Gurkenglas von Balkon auf spielende Kinder

Das Verkehrsschild einer Spielstraße.
+
Zwei Kinder wurde in einer Spielstraße mit einem Gurkenglas beworfen. (Symbolbild)

Nach einem Glaswurf sucht die Polizei München Zeugen. Der Unbekannte warf ein Gurkenglas von seinem Balkon auf spielende Kinder in einer Spielstraße - nicht zum ersten Mal.

Der Sinn einer Spielstraße ist, dass dort Kinder spielen können. Doch einem bislang unbekannten Täter hat das anscheinend nicht gefallen und die Person griff zu einer drastischen Maßnahme.

Als am Sonntag, gegen 17.45 Uhr, zwei Kinder (sechs und sieben Jahre alt) vor ihrem Haus in der Welfenstraße spielten, schleuderte ein Unbekannter ein Gurkenglas vom Balkon auf sie. Dieses zersprang in unmittelbarer Nähe der Kinder. Nur durch Zufall wurde keines der Kinder getroffen und verletzt.

Der Bereich der Welfenstraße ist als Spielstraße gekennzeichnet und bei dem Wohnhaus handelt es sich um einen Wohnblock mit fünf Stockwerken und jeweils Balkonen in Richtung der Spielstraße.

Polizei München sucht Zeugen - Unbekannter wirft Gurkenglas von Balkon auf Kinder in Spielstraße

Erste Ermittlungen der Polizei München ergaben, dass es bereits am Dienstag, 18.05.2021, zu einem ähnlichen Glaswurf durch einen unbekannten Täter gekommen war. Im Umfeld der Wohnanlage wurden Zeugenbefragungen durchgeführt und ein schriftlicher Zeugenaufruf angebracht.

Das Kommissariat 26 führt die weiteren Ermittlungen.

Zeugenaufruf der Polizei München

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Wohnanlage Beobachtungen oder Wahrnehmungen gemacht, die zur Aufklärung führen können? Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 26, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare