Das bieten Vereine im Lockdown

Fit trotz Corona: Sportvereine im Münchner Osten haben ihr Angebot auf Online-Programme umgestellt

Zuhause sporteln im Lockdown: Vereine aus dem Viertel haben Kurse ins Internet verlagert.
+
Zuhause sporteln im Lockdown: Vereine aus dem Viertel haben Kurse ins Internet verlagert.

Im Corona-Lockdown light fit bleiben: Diese Vereine im Münchner Westen bieten auch Online-Training an – und zwar nicht immer nur für Mitglieder. 

Vielen Vereinen geht es auch darum: „Wir wollen auch die freiberuflichen Trainer unterstützen“, sagt etwa eine Mitarbeiterin des TS Jahn. Auch der TSV München Nord-Ost, so berichtet Vorstand Michael Kronthaler, bezahle den Trainern ein Honorar für ausgefallene Stunden während des Lockdowns. Welcher Verein was anbietet, erfahren Sie hier.

• TSV München Nord-Ost e. V.

Der Verein (www.tsv-nordost.de) bietet seit dem ersten Lockdown (und jetzt auch) Online-Stunden an – während der Corona-Zeit können auch Nicht-Mitglieder teilnehmen. Aktuell: Wirbelsäule (immer montags von 18 bis 18.45 Uhr), Taekwondo (alle Niveaus, immer dienstags, 19 bis 19.45 Uhr), Karate (immer mittwochs, 19 bis 19.45 Uhr) und Bodystyling (immer donnerstags, 19 bis 19.45 Uhr).

Die Online-Stunden sind live und werden mit Zoom durchgeführt. Auf diesem Wege können Trainer die Teilnehmer auf Bewegungsfehler hinweisen. Online-Angebot unter www.tsv-nordost.de/tsv-online-sportkurse/

• SV Zamdorf-München

Der Zamdorfer Sportverein hat diese Woche wieder mit einem Online-Programm begonnen. Das richtet sich an die Vereinsmitglieder. Jeden Tag gibt es verschiedene Angebote, vom Bodyfit, über Zumba, Yoga bis zum Workout. Mehr Infos unter www.svzamdorf.de

• SVN München

Der SVN stellt Trainings­videos zum Mitmachen auf einer Youtube-Seite bereit ( bei der Suche „SVN München“ eingeben). Auf der für alle zugänglichen Seite gibt es Videos der Kindersportschule mit Anleitungen für Bewegungsübungen und -spiele.

Die Fitness-Abteilung hat mehrere Videos zum Mitmachen (Zumba, Yoga, etc.) hochgestellt. Während des aktuellen Lockdowns soll das Angebot ergänzt werden.

• TS Jahn München

Der Bogenhauser TS Jahn bietet täglich mindestens drei verschiedene Onlinekurse für seine Mitglieder. Daneben gibt es einen Video-Channel auf Youtube. Yoga etwa findet über Zoom statt, an solchen Kursen können auch Nicht-Mitglieder gegen Bezahlung teilnehmen.

Auch im Münchner Westen bieten Vereine mit einem Online-Angebot Sport im Corona-Lockdown.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare