Diese Woche Richtfest

Erstes großes Öko-Quartier - Prinz-Eugen-Siedlung in Holzbauweise geehrt

Die Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park.
+
Die Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park.

Die Prinz-Eugen-Siedlung ist geehrt worden – mit einer Anerkennung des Bundespreises „Bauen und Wohnen“. Den Preis hat das Quartier aus diesen Gründen bekommen...

Es gilt mit ganzen 566 Wohnungen in Holzbauweise als ökologische Mustersiedlung. So viele Holzwohnungen in einem Quartier – das sei ungewöhnlich und anerkennenswert, teilen die Veranstalter des Wettbewerbs vom Umweltbundesamtes mit.

Ein weiterer Aspekt, der mit der Anerkennung gewürdigt wurde, ist das Zusammenleben in der Siedlung mitsamt seinem Quartiersmanagement, das Mara Roth und Lisa Schäfer mitgegründet haben.

Lisa Schäfer (li.) und Mara Roth.

In der neuen Siedling in Bogenhausen gibt es nicht nur Co-Working-Arbeitsplätze, ein Schwimmbad und Gemeinschaftsräume, sondern auch die Möglichkeit, Autos und Lastenräder gemeinsam zu nutzen. Die Wohnungen für insgesamt 1800 Menschen sollen demnächst fertig sein – nach fünf Jahren Bauarbeiten.

Die Ökologische Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park.

Am Donnerstag, 8. Oktober, feiert die Gewofag als einer von mehreren Bauherren dort Richtfest.

hki

Auch interessant:

Meistgelesen

Kinder- und Jugendtreff am Cosimapark „Cosi“ feiert Geburtstag: 50 Jahre Spaß & Hilfe
Kinder- und Jugendtreff am Cosimapark „Cosi“ feiert Geburtstag: 50 Jahre Spaß & Hilfe
Zehn Länder, drei Tage, ein Tandem - und trotzdem München
Zehn Länder, drei Tage, ein Tandem - und trotzdem München
Ungewisse Zukunft: Traber müssen Rennbahn verlassen – bis 2026
Ungewisse Zukunft: Traber müssen Rennbahn verlassen – bis 2026
Ichoschule: Dieses Haus – ein Gewinn für Giesing
Ichoschule: Dieses Haus – ein Gewinn für Giesing

Kommentare