1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Polizei München sucht Vermissten aus Harlaching mit Öffentlichkeitsfahndung ‒ Hinweise auf psychische Probleme

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Polizei in München
Ein 27-Jähriger spielte vor einer Trambahnführerin mit seinem Geschlechtsteil rum. Die Polizei konnte den Mann wenig später fassen. (Symbolbild) © dpa/Lino Mirgeler

Die Polizei München sucht einen vermissten 22-Jährigen aus Harlaching und bittet Zeugen um Hinweise. Der Münchner hat möglicherweise akute psychische Probleme.

München ‒ Die Polizei sucht einen vermissten 22-jährigen Münchner, der möglicherweise akute psychische Probleme haben könnte, und hat eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Die Hinweise kamen am Sonntag, gegen 06 Uhr, von Bekannten des Vermissten, die im Ausland wohnen und mit ihm Kontakt über die sozialen Medien hatten, berichtet die Polizei.

Hinweise auf psychische Probleme - Polizei München sucht Vermissten aus Harlaching per Öffentlichkeitsfahndung

Als die Beamten in der Wohnung des 22-Jährigen in Harlaching nachschauten, fanden sie ebenfalls Hinweise auf mögliche psychische Probleme.

Der Münchner befand sich allerdings nicht vor Ort und gilt seitdem als vermisst. Von dem 22-Jährigen fanden sich sonst keine Hinweise auf dessen Aufenthaltsort.

Der Vermisste hat dunkle Wellige Haare, ein schlankes Erscheinungsbild und trägt möglicherweise eine Brille.

Der 22-Jährige Dana Shaker Khudadad wird vermisst.
Der 22-Jährige Dana Shaker Khudadad wird vermisst. © Polizeipräsidium München

Die Ermittlungen führt die Münchner Kriminalpolizei.

Polizei sucht Zeugen

Wer hat die vermisste Person gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Er wollte lediglich an die frische Luft gehen ‒ seitdem fehlt von dem 39-Jährigen aus Schwabing jede Spur. Die Polizei München sucht öffentlich nach dem Vermissten.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare