Medizinischen Notfall

Polizisten in München leisten erste Hilfe - Währenddessen wird ihr Streifenwagen beschädigt

Wären die Münchner Polizei einen Erkrankten zu reanimieren versuchen, wurde währenddessen ihr Streifenwagen beschädigt.
+
Wären die Münchner Polizei einen Erkrankten zu reanimieren versuchen, wurde währenddessen ihr Streifenwagen beschädigt.

Die Polizei München wurde zu einem medizinischen Notfall zum Mariahilfplatz gerufen. Während die Beamten einen Mann reanimieren, wird ihr Streifenwagen beschädigt.

  • Die Polizei München wurde zu einem medizinischen Notfall gerufen.
  • Sie parkten dafür vor dem Haus am Mariehilfplatz.
  • Als die Beamten zu ihrem Streifenwagen zurück kamen, war der nicht mehr einsatzfähig.

Wegen einem medizinischen Notfall wurde die Polizei München am Montag zu einer Wohnung am Mariahilfplatz gerufen. Nachdem auch die Feuerwehr von der Einsatzzentrale verständigt wurde, fuhr ein Streifenwagen zu der Wohnung in der Au, um erste Hilfe zu leisten. 

Aus diesem Grund parkten die Polizisten vor dem Haus. In der Wohnung fanden sie einen Mann ohne Vitalfunktionen vor und übernahmen die Reanimation, bis der Rettungsdienst eintraf.

Streifenwagen der Polizei München beschädigt, während die Beamten einen Mann reanimieren

Als die Beamten zu ihrem Streifenwagen zurückkehrten, stellten sie fest, dass die gesamte linke Seite mit weißem Lack bespritzt wurde. Da auch die Seitenfenster davon betroffen sind, kann das Fahrzeug nicht mehr eingesetzt werden bis die Schmiererei von einem Fachbetrieb entfernt wird. 

Der Polizeiwagen war nach der Schmierattacke nicht mehr einsatzfähig.

Die Münchner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

München: Streit auf Reichenbachbrücke eskaliert – Polizei sucht Verletzten
München: Streit auf Reichenbachbrücke eskaliert – Polizei sucht Verletzten
Sommer in der Stadt: Bühne am Gasteig startet Open-air-Programm
Sommer in der Stadt: Bühne am Gasteig startet Open-air-Programm
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
Durchstarten trotz Corona – welche Jobs jetzt gefragt sind
München: Hochwasser – Badeverbot für Isar im gesamten Stadtgebiet 
München: Hochwasser – Badeverbot für Isar im gesamten Stadtgebiet 

Kommentare