Hundertschaft im Einsatz

Polizeieinsatz wegen Beziehungsstreit mit Messer - Polizei findet Blutspritzer an Wohnungstür

Polizeieinsatz wegen Beziehungsstreit mit Messer in der Ismaninger Straße.
+
Polizeieinsatz wegen Beziehungsstreit mit Messer in der Ismaninger Straße.

In einem Beziehungsstreit in München kam anscheinend ein Messer zum Einsatz. Die Polizei fand Blut an der Wohnungstür. Eine Person kam ins Krankenhaus, wurde aber nicht festgenommen.

  • Polizei in der Ismaninger Straße wegen Beziehungsstreit.
  • Verkehrsbehinderungen während des Einsatzes.
  • Bei dem Streit kam anscheinende auch ein Messer zum Einsatz.

Bei der Polizei im München ging am Sonntagabend eine telefonische Mitteilung über einen Beziehungsstreit ein. Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Ismaninger Straße traf der Mitteiler auf eine 31-Jährige. Sie war sehr emotional und gab an, dass es wohl einen Streit mit ihrem 47-jährigen Lebensgefährten in einer dortigen Wohnung gegeben hatte, woraufhin sie diese verließ.

Die vor Ort eintreffenden Streifen konnten Blutspritzer im Türbereich der Wohnung feststellen. Bei der 31-Jährigen waren keine Verletzungen erkennbar und in einem ersten Gespräch bekam die Polizei Erkenntnisse, dass möglicherweise auch ein Messer eine Rolle gespielt haben könnte. 

Polizei im Einsatz - Beziehungsstreit mit Messer in Ismaninger Straße

Um diese unklare Situation zu klären, betraten Einsatzkräfte einer Münchner Einsatzhundertschaft die Wohnung. Dort konnten sie den 47-Jährigen antreffen und in Gewahrsam nehmen. Er hatte Schnittverletzungen und wurde zur weiteren Behandlung in einem Krankenhaus untergebracht. 

Nach derzeitigem Kenntnisstand beging der 47-jährige Münchner keine Straftaten. Insgesamt waren neun Streifenfahrzeug beteiligt. Während des Einsatzes kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen in der Ismaninger Straße.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant:

Meistgelesen

Bogenhausen: Bund möchte ebenerdigen Gleisausbau – Stadt München müsste die weitere Planung für den Tunnel zahlen
Bogenhausen: Bund möchte ebenerdigen Gleisausbau – Stadt München müsste die weitere Planung für den Tunnel zahlen
Streit um Zigaretten eskaliert: Jugendliche verprügeln drei Münchner - auch am Boden hagelt es noch Tritte und Schläge
Streit um Zigaretten eskaliert: Jugendliche verprügeln drei Münchner - auch am Boden hagelt es noch Tritte und Schläge
Wo kam er her? – Unerschrockener Papagei ruht sich seelenruhig auf fremden Balkon aus
Wo kam er her? – Unerschrockener Papagei ruht sich seelenruhig auf fremden Balkon aus
Mann in München abgestochen? – Hilferufe bei Polizei gemeldet 
Mann in München abgestochen? – Hilferufe bei Polizei gemeldet 

Kommentare