1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Harlaching: Feuer in Grundschule ‒ Hausmeister und Lehrkräfte leiten Evakuierung ein

Erstellt:

Von: Kristina Beck

Kommentare

Warnschild Feuerwehr neben einem Löschschlauch.
In Grundschule an der Rotbuchenstraße in Harlaching hat es gebrannt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. (Symbolbild) © Marco Krefting/dpa

Im Werkraum einer Grundschule in Harlaching bricht am Donnerstag ein Feuer aus. Dank der schnellen Reaktion des Hausmeisters kann das Schlimmste verhindert werden.

Wie aus der Mitteilung der Berufsfeuerwehr hervorgeht, hat der Hausmeister kurz vor Mittag der Hausmeister Grundschule an der Rotbuchenstraße in Harlaching Brandgeruch und Rauchschwaden aus einem Werkraum bemerkt. Sofort löste er den Feueralarm mittels eines Druckknopf-Melders aus und unterstützte die Lehrkräfte, die sofort mit der Evakuierung der Schulkinder begannen.

Brand in Schule in Harlaching: Schnelle Räumung durch Hausmeister und Lehrkräfte

Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr München war die komplette Schule geräumt und die Vollzähligkeit aller Schüler kontrolliert worden. Der Hausmeister klärte die Feuerwehr zum Brand auf, sodass die ersten Einsatzkräfte sofort zum betroffenen Gebäudeteil fahren konnten.

Weitere Einsatzkräfte kontrollierten die umliegenden Gebäudeteile und leiteten Lüftungsmaßnahmen ein. Das Feuer konnte dank der frühen Alarmierung schnell gelöscht werden. Es war nur auf den Werkraum beschränkt. Laut Polizei München beläuft sich der Schaden sich auf mehrere Zehntausend Euro.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare