1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Motorradunfall in München: 50-Jähriger stirbt auf Mittlerem Ring - Polizei sucht Zeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Litzlbauer

Kommentare

Ein Mottorradfahrer ist in München nach einem Unfall gestorben. (Symbolbild)
Ein Mottorradfahrer ist in München nach einem Unfall gestorben. (Symbolbild) © Julian Stratenschulte/dpa

München / Giesing: Auf dem Mittleren Ring ist ein Motorradfahrer nach einem Unfall gestorben. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Sonntag, 27. März 2022, gegen 3.35 Uhr, befuhr ein 50-Jähriger Münchner mit seinem BMW-Motorrad von der Isar kommend die Candidstraße. Dort stürzte er. Ein Zeuge alarmierte den Polizeinotruf 110, woraufhin der Rettungsdienst von der Polizei informiert wurde und mehrere Einsatzkräfte der Polizei zum Unfallort geschickt wurden.

24-Stunden-Blitzmarathon in München: Die schockierende Bilanz der Polizei

Tödlicher Motorradunfall in München: 50-Jähriger stirbt noch an der Unfallstelle

Nach dem derzeitigen ersten Ermittlungsstand kam der Kraftradfahrer in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der dortigen Mittelleitplanke und wurde von dem Kraftrad auf die Gegenfahrbahn abgeworfen. Er stürzte zu Boden und rutschte einige Meter über den Asphalt.

Großeinsatz der Münchner Feuerwehr: Einige Verletzte nach Brand in Hochhaus

Durch den Unfall erlitt der 50-Jährige lebensgefährliche Verletzungen, an denen er noch an der Unfallstelle erlag. Das Kraftrad wurde stark beschädigt. Während der Unfallaufnahme, die mehrere Stunden dauerte, war der betroffenen Bereich des Mittleren Rings gesperrt. Die Feuerwehr sperrte die Candidstraße großräumig ab und leuchtete den betroffenen Bereich für die Unfallaufnahme der Polizei aus.

Die weiteren Ermittlungen führt die Verkehrspolizei München.

Tödlicher Motorradunfall in München: Polizei sucht Zeugen

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, unter Telefon 089/6216-3322 in Verbindung zu setzen.

Stets aktuell informiert - mit dem Newsletter von Hallo München

Auch interessant

Kommentare