Au-Haidhausen

Spitzenkandidatin der CSU

+
Barbara Schaumberger (CSU)

Name: Barbara Schaumberger
Alter: 38
Stadtviertel: Au-Haidhausen
Beruf: Medienmarketing-Fachwirt (BAW)

Mein wichtigstes Ziel fürs Viertel:
Dass Au-Haidhausen auch weiterhin ein lebens- und liebenswertes Viertel bleibt, das gut für die Zukunft gerüstet ist. Nicht vor Veränderungen zurückschreckt und diese aktiv mitgestaltet und diese gemeinsam diskutiert.

Welche Position vertreten Sie bezüglich das Ausbaus der Stammstrecke im Viertel?
Ich bin kein Anhänger des Projektes, aber ich bin froh, dass die Unsicherheit der letzten Jahre einer „Planungssicherheit“ gewichen ist durch den letzten Planfeststellungsbeschluss. Die neue Variante entlastet die Anwohner um den Orleansplatz, die von einer langen und lauten Baustelle verschont bleiben. Allerdings müssen wir uns Gedanken machen, wie wir den Orleansplatz attraktiver gestalten.

Im Viertel entstehen derzeit neue Wohnungen im höheren Preissegment. Was denken Sie darüber?
Diese Entwicklung wird das Viertel langfristig verändern und die Bevölkerungsstruktur auch, da sich die Preisspirale nach oben dreht und sich viele Auer oder Haidhauser ggf. die zukünftigen Mieten im Stadtteil nicht mehr leisten können. Die bekannte „Mischung“ geht verloren und wird auch nicht mehr zurück kommen, dies ist bedauerlich, dass sich hier der Bezirksausschuss mit seinen Forderungen im Bezug auf die SoBon nicht durchsetzen konnte.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Raub in München: Warenzusteller mit Waffe bedroht
Raub in München: Warenzusteller mit Waffe bedroht

Kommentare