Münchner Freiwilligenmesse

Helfen trotz Corona - Münchner Freiwilligenmesse findet wieder virtuell statt

Die „Münchner Tafel“ gibt auch in der Pandemie Lebensmittel an Bedürftige aus. Die Organisation ist auch bei der virtuellen Freiwilligenmesse mit dabei.
+
Die „Münchner Tafel“ gibt auch in der Pandemie Lebensmittel an Bedürftige aus. Die Organisation ist auch bei der virtuellen Freiwilligenmesse mit dabei.
  • VonKatrin Hildebrand
    schließen

Die Münchner Freiwilligenmesse findet auch in diesem Jahr Corona-bedingt wieder online statt – mit über 60 Organisationen. Eröffnet wird sie mit einem Stream.

Au-Haidhausen - Normalerweise tummeln sich bis zu 6000 Menschen zeitgleich im Kulturzentrum. Alle bereit, ehrenamtlich zu helfen. Wegen der Pandemie jedoch findet die Münchner Freiwilligenmesse auch heuer nicht wie üblich im Gasteig statt, sondern online. Nur der Auftakt mit Kulturprogramm wird aus der Black Box gestreamt. Am Sonntag, 23. Januar, um 10 Uhr ist es so weit.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Münchner Freiwilligenmesse: Corona-bedingt nicht wie gewohnt im Gasteig

Gerlinde Wouters vom Veranstalter, der Förderstelle für Bürgerschaftliches Engagement, erklärt den Ablauf: „Nach der Eröffnung gelangen die Teilnehmer über unsere Homepage in eine Messe-Simulation und können sich virtuell von Stand zu Stand bewegen.“ Auch 2021 lief das Ganze online. Damals klickten sich 19.200 Menschen ins System. Wie lang sie blieben und ob sie sich mehrmals zuschalteten, ist jedoch nicht bekannt.

Veranstalterin Gerlinde Wouters erklärt den Ablauf der Münchner Freiwilligenmesse, die in diesem Jahr nicht im Gasteig, sondern online stattfindet.

Ehrenamtlich helfen trotz Corona: Virtuelle Freiwilligenmesse München

„Ehrenamtliches Engagement hat sich durch Covid verändert“, sagt Wouters. „Alles, was draußen passiert, hat an Attraktivität gewonnen. Senioreneinrichtungen dagegen haben verloren.“ Dabei können Helfer auch in der Pandemie mit Risikogruppen in Kontakt treten. „Etwa über Telefonfreundschaften mit älteren Menschen in Heimen.“

Über 60 Organisationen sind dabei, etwa Green City und die Münchner Tafel. Abrufbar ist das Ganze unter www.muenchner-freiwilligen-messe.de.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant:

Meistgelesen

81-Jährige Frau in München vermisst - Polizei startet Zeugenaufruf
München Südost
81-Jährige Frau in München vermisst - Polizei startet Zeugenaufruf
81-Jährige Frau in München vermisst - Polizei startet Zeugenaufruf
Jetzt soll das Häusl verkauft werden
München Südost
Jetzt soll das Häusl verkauft werden
Jetzt soll das Häusl verkauft werden
Giesings neue Mitte
München Südost
Giesings neue Mitte
Giesings neue Mitte
Gute Aussichten vom Gasteig
München Südost
Gute Aussichten vom Gasteig
Gute Aussichten vom Gasteig

Kommentare