Moosacher bieten Englschalkingern die Stirn

Die Siegesserie der 1. Luftgewehr-Mannschaft aus Englschalking ist beendet. Mit 1523:1537 Ringen mussten sie sich auf dem Schießstand in Moosach geschlagen geben.

Damit sind die Englschalkinger und die Moosacher in der Bezirksliga A (München) gleich auf. Beide verloren bis jetzt nur einen Rundenwettkampf. Die Saison geht noch bis März. Es bleibt also spannend, wer den Aufstieg in die München Liga schaffen wird. Die einzelnen Ergebnisse sind wie folgt: Kerstin Wagner und Viktoria Germann erreichten jeweils 384 von 400 möglichen Ringen, Sebastian Falkenberg erzielte 383 Ringe, Simone Kahl schoss 372 Ringe. Ludwig Hesse kam mit 370 Ringen nicht in die Wertung. Die Alt-Herren-Mannschaft Englschalkings konnte in der Disziplin Luftgewehr Auflage diese Saison noch keinen einzigen Sieg verzeichnen. So verloren sie diese Woche zu Hause gegen die Mannschaft „München Land 2“ mit knappen 821:828 Ringen. Es schossen Alfred Schubert mit seinem besten Ergebnis von 284 von 300 möglichen Ringen, Werner Kellermann mit 272 Ringen und Dieter Pichlmeier mit 265 Ringen. Eine erfolgreiche Mannschaft gab es in Englschalking dann doch noch. Die 2. Luftgewehr-Mannschaft gewann zu Hause gegen die 1. Mannschaft aus Feldkirchen mit 1448:1422 Ringen. Das Siegerteam bestand aus Matthias Hof, der 370 Ringe erzielte, Patrick Sendlinger mit 366 Ringen, Sebastian Hartelt mit 359 Ringen und Stephanie Dücker mit 353 Ringen. Aus der Wertung fiel Christian Bauer mit 350 Ringen. Wer die Englschalkinger Mannschaften einmal live beim Training erleben oder vielleicht selbst das Schießen einmal ausprobieren mchte, ist beim wöchentlichen Vereinsabend herzlich Willkommen. Dienstag 17.30 bis 19 Uhr findet das Jugendtraining statt – ab 19 Uhr für Erwachsene mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in den eigenen Räumen an der Englschalkinger Straße 208.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kritik am Staat Katar - Münchner Aktivisten und Journalisten rufen zum Protest auf
München Südost
Kritik am Staat Katar - Münchner Aktivisten und Journalisten rufen zum Protest auf
Kritik am Staat Katar - Münchner Aktivisten und Journalisten rufen zum Protest auf
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
München Südost
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Entsteht hier Münchens erste saisonale Fußgängerzone? – Das sagen Anwohner
München Südost
Entsteht hier Münchens erste saisonale Fußgängerzone? – Das sagen Anwohner
Entsteht hier Münchens erste saisonale Fußgängerzone? – Das sagen Anwohner
Flyabout in Australien
München Südost
Flyabout in Australien
Flyabout in Australien

Kommentare