„Mama Muh schaukelt“

„Mama Muh schaukelt“ ist ein Theaterstück mit viel Tanz und Musik, das vom KLEX-Theater in der Bogenhauser Bibliothek aufgeführt wird. Foto: privat

„Mama Muh schaukelt“ ist ein Theaterstück mit viel Tanz und Musik, das in der Bogenhauser Bibliothek für Kinder ab 3 Jahren aufgeführt wird: am Mittwoch, 2. März, um 15 Uhr.

Die Kuh „Mama Muh“ ist ein Geschöpf von „Petterson und Findus“-Erfinder Sven Nordqvist. Es gibt mittlerweile nicht nur ein dutzend Mama Muh-Bilderbücher, auch das Klex-Theater hat sich der Kuh angenommen, die findet, immer nur rumstehen, kauen und in die Gegend glotzen, das geht auf keine Kuhhaut. Mama Muh hat Höheres im Sinn: sie will schaukeln. Schaukeln, dass ihr der Wind um die Ohren pfeift, aber das ist gar nicht so einfach – wenn man eine Kuh ist. Kostenlose Eintrittskarten sind in der Bibliothek erhältlich. Ferienkino In den Faschingsferien bietet die Bibliothek wieder Ferienkino an. Am Mittwoch, 9. März, um 15 Uhr läuft der Film „Ein Brief für den König“ im Saal auf Großleinwand. Laufzeit circa 107 Minuten, FSK ab 6 Jahren. Auch hierzu sind kostenlose Eintrittskarten erhältlich. Bilderbuchkino Am Dienstag, 15. März, um 15 Uhr geht es im Bilderbuchkino mit dem Buch „Lieselotte bleibt wach“ ebenfalls um eine Kuh. Am Dienstag, 29. März, um 15 Uhr wird im Bilderbuchkino eine Geschichte von Bestsellerautorin Cornelia Funke vorgelesen, nämlich „Der wildeste Bruder der Welt“. Die Krabbelgruppe für Kinder ab 9 Monaten findet am Montag, 14. und 21. März, um 9.30 Uhr statt. Auch für Bilderbuchkino und Krabbelgruppe bittet die Bibliothek um vorherige Anmeldung unter Telefon 928 78 10. Die Bibliothek ist geöffnet Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 19 Uhr, Mittwoch von 14 bis 19 Uhr.

Auch interessant:

Meistgelesen

An Bushaltestelle – 43-Jähriger Münchner geht mit Messer auf Mann los 
An Bushaltestelle – 43-Jähriger Münchner geht mit Messer auf Mann los 
Feuerwehrmann rettet Hündin "Inci" von Insel
Feuerwehrmann rettet Hündin "Inci" von Insel

Kommentare