Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen

Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen

Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen
Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen

Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen

Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen

Mama Muh liest

„Mama Muh liest“ heißt es in der Stadtbibliothek Bogenhausen. Foto: privat

„Mama Muh liest“ wird am Dienstag, 24. Januar, um 15 Uhr im Saal der Stadtbibliothek vorgelesen und auf Großleinwand projiziert.

Seit die Kuh Mama Muh 1994 Schlitten fuhr, sind zahlreiche Bücher über „die beliebteste Kuh der Welt“ erschienen, die auch alle in der Stadtbibliothek Bogenhausen ausgeliehen werden können. In ihrem jüngsten Abenteuer entdeckt sie die Welt der Bücher. Ihre Bauersfamilie hat sie nämlich mit in die Bibliothek genommen und Mama Muh konnte den Büchern nicht widerstehen. Vor allem Pippi Langstrumpf hat es ihr angetan, denn die ist so stark, dass sie ein Pferd hochheben kann. Schade nur, dass die Krähe einfach gar kein Verständnis für solchen Schnickschnack hat. Eine Hymne auf das Buch, unwiderstehlich für Kinder und Erwachsene, die alle herzlich eingeladen sind zum kostenlosen Bilderbuchkino mit der Schauspielerin Agnes Oriold-Kraus. Um Anmeldung für das Bilderbuchkino wird gebeten unter Telefon 928 78 10 oder persönlich in der Bibliothek am Rosenkavalierplatz 16 zu den Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 19 Uhr, Mittwoch von 14 bis 19 Uhr.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen
Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen
SEM: Streit um Bebauung spitzt sich zu – Bündnisse sind uneins wie nie
SEM: Streit um Bebauung spitzt sich zu – Bündnisse sind uneins wie nie
Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen
Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen
Keine Begrünung: Stadt verbietet Giesinger Vorgarten – der hätte Kosten selbst getragen
Keine Begrünung: Stadt verbietet Giesinger Vorgarten – der hätte Kosten selbst getragen

Kommentare