Letzte Ruhestätte vieler Prominenter

Erstmals organisiert die städtische Friedhofsverwaltung heuer einen Rundgang über den Friedhof in Bogenhausen.

Die Führung auf dem Friedhof Bogenhausen, Bogenhauser Kirchplatz 1, findet am Freitag, 28. Mai, um 14 Uhr statt. Sie dauert etwa eineinhalb Stunden. Schlichte und einfache Grabstätten prägen das Bild des kleinen Friedhofs um die Kirche St. Georg. Man würde nicht vermuten, dass dies der Bestattungsort zahlreicher berühmter Persönlichkeiten ist: Liesl Karlstadt, Erich Kästner, Rainer Maria Fassbinder, Annette Kolb, Oskar Maria Graf, Helmut Fischer („Monaco-Franze“) und vielen mehr. Die Führung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Um eine Anmeldung unter Telefon 231 99-303 von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr oder unter der E-Mail-Adresse fhv-oeffentlichkeitsarb.rgu@muenchen.de wird deshalb gebeten.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
München Südost
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Wird’s am Candidplatz schick?
Wird’s am Candidplatz schick?
Flyabout in Australien
München Südost
Flyabout in Australien
Flyabout in Australien
Vorsicht vor Asbest im Turnsaal
München Südost
Vorsicht vor Asbest im Turnsaal
Vorsicht vor Asbest im Turnsaal

Kommentare