Kreativ mit allen Sinnen

Die Pfarrei St. Emmeram lädt ein zu den neuen Eltern-Kind-Gruppen für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahre mit und ohne Eltern.

Im September beginnen in der Pfarrei St. Emmeram, Putziger Straße 31, die neuen Eltern-Kind-Gruppen. Bei den Gruppentreffen haben die Teilnehmer gemeinsam Spaß an der Bewegung, am kreativen Umgang mit Farben und unterschiedlichen Materialien mit allen Sinnen. Sie erleben Kreis-, Finger- und Bewegungsspiele. Die Grundlage des entwicklungsgemäßen Angebots sind die Bedürfnisse der Kinder. Die Leiterin wird durch eine umfangreiche Qualifizierung und Weiterbildung des Münchner Bildungswerkes unterstützt. Die Gruppen werden nach dem Alter der Kinder zusammengesetzt: Babygruppe (ab 6 Monate) und Eltern-Kind-Gruppe (ab 1 Jahr) und Vorkindergruppe mit und ohne Elternteil (ab 2 Jahre). Die Treffen finden wöchentlich für 120 Minuten statt. Die Gebühr beträgt 50 Euro für zehn Treffen pro Trimester. Treffpunkt ist im Pfarrheim St. Emmeram. Die sofortige Anmeldung ist möglich über das Pfarramt St. Emmeram, Putziger Straße 31, Telefon 93 99 71 80, oder per E-Mail pfarramt@sankt-emmeram.de.

Meistgelesen

Gewerbe-Hochhaus wird umgebaut – Mieter an der Rosenheimer Straße blicken in ungewisse Zukunft
München Südost
Gewerbe-Hochhaus wird umgebaut – Mieter an der Rosenheimer Straße blicken in ungewisse Zukunft
Gewerbe-Hochhaus wird umgebaut – Mieter an der Rosenheimer Straße blicken in ungewisse Zukunft
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
München Südost
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Sie sind Münchens älteste Stepptänzerinnen
München Südost
Sie sind Münchens älteste Stepptänzerinnen
Sie sind Münchens älteste Stepptänzerinnen
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße
München Südost
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße

Kommentare