Kleine Sänger aufgepasst

Wer den neuen Kinderchor „Singvögel“ kennenlernen möchte, hat dazu bei der Schnupperprobe am 21. März Gelegenheit. Grafik: privat

Der spielerische Zugang zur Musik steht ab sofort bei den Singvögeln für Kinder zwischen vier und sieben Jahren auf dem Programm.

Einmal pro Woche trifft sich der neu gegründete Kinderchor in der Aula der Pfarrei St. Thomas (Cosimastraße 204) zur gemeinsamen Probe. Wer Lust hat, kann am 21. März von 16.15 bis 17.15 Uhr bei einer unverbindlichen Schnupperprobe dabei sein (Anmeldung erforderlich), der offizielle Start des neuen Kinderchors ist dann nach den Osterferien. Die Kinder werden mit gemeinsamem Singen, Klatschen, Tanzen und Hüpfen zwanglos in Rhythmik und Stimmbildung eingeführt. Damit sich bei den Chorproben Spaß und Lernerfolg die Waage halten, gehen wiederkehrende Rituale Hand in Hand mit neuen Inhalten. „Mir geht es darum, dass die Kinder lernen, bewusst zu hören und Musik in Bewegung umzusetzen. Die Kinder sollen ein möglichst breites musikalisches Spektrum kennen lernen, deshalb singen wir Lieder aus verschiedenen Kulturkreisen“, erläutert die Chorleiterin Gaby Pallawiks. Sie selbst ist eine leidenschaftliche Musikerin und erfahrene Lehrerin, die von Kindesbeinen an in renommierten Chören gesungen hat. Auch die Eltern bleiben bei den Singvögeln nicht außen vor. Immer wieder haben sie die Gelegenheit, bei kleinen „Aufführungen“ oder auch bei den Proben dabei zu sein. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://diesingvoegel.blogspot.com.

Auch interessant:

Meistgelesen

Beim Spielen versumpft: Schlammiger Feuerwehr-Einsatz an der Isar – 10-jähriger Bub versinkt bis zur Hüfte im Sumpf
Beim Spielen versumpft: Schlammiger Feuerwehr-Einsatz an der Isar – 10-jähriger Bub versinkt bis zur Hüfte im Sumpf
Für Gartenstadt vor Gericht –Harlachinger Anwohner klagen gegen Neubau am Schmorrellplatz 
Für Gartenstadt vor Gericht –Harlachinger Anwohner klagen gegen Neubau am Schmorrellplatz 

Kommentare