Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen

Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen

Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen
Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen

Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen

Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen

TS Jahn ehrt erfolgreiche Sportler

Den Wolfgang-Kleine-Pokal für die beste Mannschaft überreichte Stadträtin Christiane Hacker an das U 15-Basketballteam der TS Jahn. Foto: privat

Bei der Turnerschaft Jahn München wurden auch heuer wieder Sportler für besondere sportliche Leistung geehrt.

Die Turnerschaft Jahn ist einer der größten Münchner Sportvereine. Zwar gibt es keine Fußballabteilung, dennoch kann der Verein mit vielen Sportarten aufwarten und zahlreiche Erfolge feiern. Turnen Den Wettstreit um die Titel der Münchner Meister und Bayerische Vizemeisterinnen in der Kür konnten die folgenden Sportlerinnen für sich entscheiden: Charlotte Szwarc, Tina Frei, Laura Kreuser, Laura Dümpelmann, Kerstin Moll, Melanie Arlt, Alexandra Rother, Michelle Marquard, Defne Eckardt, Lea Hille, Nina Riegel, Christina Rother, Magdalena Bergtold, Georgia Simons und Emily Hannemann. Münchner Meister und Vizemeisterinnen, Oberbayerische und Bayerische Meisterinnen in der Pflicht dürfen sich diese Damen nennen: Lara Singer, Lisa Höcker, Greta Lassal, Charlize Lampe, Carlotta Scholz und Greta Kalmbacher, Christina Rother, Georgia Simons, Emily Hannemann, Magdalena Bergtold, Michelle Zuleger, Anastasia Koslova, Anna Lassal, Defne Eckardt, Lea Hille, Nina Riegel, Alexandra Rother, Stefanie Schuster, Michelle Marquard, Kerstin Moll, Lena Frei, Tina Frei, Charlotte Szwarc, Laura Kreuser und Claudia Martin. Zudem sind Christina Rother, Magdalena Bergtold und Georgia Simons in den Einzelwertungen/Einzelwettkämpfen Oberbayerische und 3. Oberbayerische Meisterinnen geworden und belegten bei den Bayerischen Meisterschaften die sensationellen Plätze 1, 2 und 3. Das Trainerteam setzt sich aus Charlotte Müller, Lena Frei, Sonja Kruppa und Alexandra Rau zusammen. Leichtathletik David Faltenbacher (Schüler A 97) belegte folgende Plätze: 1. Platz Hochsprung, Südbayerische Hallen-Meisterschaften (1,68 Meter), 3. Platz Weitsprung (4,92 Meter), Münchner Hallen-Meisterschaften, 1. Platz Hochsprung (1,56 Meter), Münchner Hallen-Meisterschaften, 2. Platz Hochsprung, internationales Werner-von-Linde-Sportfest (1,59 Meter), 1. Platz Speerwurf, Münchner Meisterschaften (28,81 Meter), 2. Platz Hochsprung, Münchner Meisterschaften (1,56 Meter), 2. Platz 100 Meter Münchner Meisterschaften (13,30 Sekunden), 3. Platz Hochsprung, Oberbayerische Meisterschaften (1,61 Meter), 3. Platz Hochsprung, Bayerische Meisterschaften (1,60 Meter). Sein Trainer ist Matthias Beck. Matthias Eiberle (B-Jugendliche 95) kann diese Erfolge verzeichnen: 4. Platz Weitsprung, Südbayerische Hallen-Meisterschaften (6,02 Meter), 2. Platz Staffel Südbayerische Hallen-Meisterschaften (4 mal 200 Meter), 2. Platz Weitsprung, Oberbayerische Meisterschaften (6,02 Meter). Trainer ist Matthias Beck. Timoty Osterberger (B-Jugendliche ´94) belegte den 3. Platz im Hochsprung (1,84 Meter), Münchner Hallen-Meisterschaften und den 3. Platz beim Abendsportfest im Dantestadion (1,87 Meter). Trainer ist ebenfalls Matthias Beck. Valentin Sundermann (Schüler C 00) gewann den 1. Platz (1,26 Meter) im Hochsprung, Münchner Meisterschaften. Ihn trainieren David Egger und Matthias Beck. Rhythmische Sportgymnastik Zum Titel Oberbayerischer und Bayerischer Meister 2011 in der Schülerwettkampfklasse – Gruppe gratulieren wir Klara Winkler, Selina Schmid, Anna Horst, Katharina Kramer, Lara Gärtner, Diana Zillner, Mafalda Kraußmüller. Die Oberbayerische Bezirksqualifikation und Landesfinale Rhythmische Gymnastik Einzel – Altersklasse K 6 als Mannschaft kam zu diesem Ergebnis: 1. Platz mit Mafalda Kraußmüller, Katharina Kramer, Diana Zillner. Die Oberbayerische Bezirksqualifikation in der Einzelwertung in den Alterklassen (K 6 - K 10) bestanden Mafalda Kraußmüller, Katharina Kramer, Diana Zillner, Rebecca Eberle, Jenny Meiler und Olga Petrenko. Das Landesfinale Rhythmische Gymnastik Einzel – Alterklasse (K 6 – K 10) bestritten erfolgreich diese Sportlerinnen: Katharina Kramer (3. Platz), Diana Zillner (5. Platz), und Mafalda Kraußmüller (6. Platz, jeweils K 6), Rebecca Eberle (3. Platz K 7), Jenny Meiler (2. Platz K 8) und Olga Petrenko (1. Plazt K 10). Oberbayerische Meister 2011 in der Kinderleistungsklasse (KLK-Gruppe) bis 10 Jahre wurden Vanessa Wang, Lana Keller, Maja Fokerman, Rita Shalumova, Anna-Maria Curic, Kristina Potievskaya. Beim Deutschlandpokal 2011 belegte im Mehrkampf Altersklasse K 8 Jenny Meiler den 11. Platz und im Mehrkampf Altersklasse K 10 Olga Petrenko den 3. Platz. Die Trainerinnen sind: Natalia Rutmann, Monika Schultes, Caroline Sondermayer Basketball U 13 weiblich errang den 2. Platz RLSO Südost, den 3. Platz Bayerische Meisterschaft, den 2. Platz Südbayerische Meisterschaft und den 1. Platz Oberbayern. Das Team setzt sich zusammen aus Anna Tscherwen, Nina Butz, Annika Bode, Lara Wegmeth, Eva Morf, Karolina Becker, Marita Matic, Magdalena Krajinovic, Wiebke Lauber, Philippa Rupperti, Joanina Oltersdorff, Nina Kammermeier , CaroBieringer, Sophia Ellermeyer, Laura Durner, Karo Freudenstein, Alina Walch, Lisa Wenzel, Mane von Zwehl, Chiara Kroth und Sarah Kuschel. Die Trainer sind Susanne Morf und Thurid Oltersdorff. Die U 15 weiblich besetzte den 4. Platz DM, den 1. Platz Süddeutsche Meisterschaft, den 1. Platz RSLO Südost, den 1. Platz Bayerische Meisterschaft und den 1. Platz in Süd- und Oberbayern. Dieses erfolgreiche Team besteht aus: Nora Bode, Leonie Bodenschatz, Luisa Buchta, Sophie Düsterhoft, Laura Einertshofer, Katharina Hustert, Alma Kahlhammer, Victoria Leibl, Sarah Lochbihler, Anna Morf Anna, Laura Sams, Liv Stigler Liv, Julia Walch und Theresa Weber. Trainer ist Franz Ostermayer. Die U 17 weiblich wurde RLSO-Meister und 3. Platzierter Bayerische Meisterschaft in den U17 WNBL Playoffs. Zur Mannschaft gehören Vicky Becker, Caro Bieringer, Astrid Devriese, Julie Devriese, Sarah Kuschel, Jella Molz, Franziska Müller, Julia Obländer, Lisa Schirmer, Theresa Steiner und Alina Walch. Ihre Trainer sind Margit Bieringer und Armin Sperber. Wolfgang-Kleine-Wanderpokal Der Wolfgang-Kleine-Wan-derpokal für die beste Mannschaft ging an die U15 weiblich – Basketball und im Bereich Einzelwettbewerb an David Faltenbacher.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen
Wende im Vermisstenfall von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen
Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen
Daglfing: Makler kündigt Neubauprojekt im Viertel an – Jahrhundertealter Baum muss weichen
Keine Begrünung: Stadt verbietet Giesinger Vorgarten – der hätte Kosten selbst getragen
Keine Begrünung: Stadt verbietet Giesinger Vorgarten – der hätte Kosten selbst getragen
Löwen-Gaststätte: Das sagt Kultwirtin Christl Estermann zum monatelangen Leerstand
Löwen-Gaststätte: Das sagt Kultwirtin Christl Estermann zum monatelangen Leerstand

Kommentare