Italienische Arien, Ariettas und Lieder

Am Samstag, 21. April, findet um 19.30 Uhr in der Aula (Kirchenrund) von St. Thomas, Cosimastraße 204, eine Abendmusik der besonderen Art statt.

Regina Alagno (Mezzosopran) und Gregor Arnsberg (Klavier) präsentieren italienische Arien, Ariettas und Lieder von Vincenzo Bellini, Giacomo Carissimi, Antonio Caldara, Antonio Lotti, Giuseppe Giordani, Giulio Caccini und Alessandro Scarlatti. In wechselnder Folge werden Klavierkompositionen von Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin und Alexander Skrjabin dargeboten. Die Künstler Regina Alagno (Mezzosopranistin) nahm nach ihrem Gesangsstudium in Paderborn/Detmold an internationalen Meisterkursen teil. Es folgten Solo-Konzerte im In-und Ausland (Oper, Lied, Kirchenmusik) im Münchener Gasteig, der Kulturhalle Irschenberg und in Italien beim Amiata Festival/suoni dal mondo. Gregor Arnsberg (Pianist) war nach seinem künstlerisch-solistischen Studium, in Hannover und Essen, Gast als Solist und Duopartner bei den Amerikakonzerten an der Ruhr, beim toujour Mozart Festival in der Salzburger Residenz , beim Korsholm Festival in Finnland und in der Reihe „Ein Winter auf Mallorca“. Nicht nur Gemeindemitglieder von St. Thomas und St. Lorenz sowie der Vaterunserkirche sind dazu recht herzlich eingeladen. Das Kirchenrund von St. Thomas ist nun auch mit der Tram, Linie 16, Haltestelle „Regina-Ullmann-Straße", erreichbar. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach tödlichem Fahrrad-Unfall in der Hochstraße – Polizei bitte um Hilfe bei Suche nach flüchtigem Radler
Nach tödlichem Fahrrad-Unfall in der Hochstraße – Polizei bitte um Hilfe bei Suche nach flüchtigem Radler
Rettung für Giesinger Boazn und Cafés?
Rettung für Giesinger Boazn und Cafés?

Kommentare