„Ich – und dann?“

Das Jugend-Tanz-Theater „Ich – und dann? Eine Suche nach deiner Zukunft!“ ist in Kooperation von Jugendtreff Cosimapark, Bayerischem Staatsschauspiel und Kreisjugendring München-Stadt entstanden. Es feiert am 3. Juni um 19 Uhr im Jugendtreff Cosimapark Premiere. Foto: privat

Was bewegt junge Menschen in einer Großstadt? Welche Fragen stellen Jugendliche an sich selbst, an ihre Zukunft in dieser Stadt? Wie offen sind die Stadtteilgrenzen und wie weit geht die Verständigung über eine gemeinsame Sache?

16 Münchner Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 14 und 20 Jahren trafen sich mehrmals die Woche und suchten mit den Mitteln des Theaters (Sprache, Musik, Bewegung) nach Antworten auf diese Fragen. Zu Themen wie „Identität“, „Zukunft“ oder „Heimat“ machten sich die Jugendlichen Gedanken und entwickelten daraus in Zusammenarbeit mit Cindy Jänicke (Leitung Junges Schauspiel) und Aloun Phetnoi (step2diz) ein Theater-Tanz-Stück. Das Theaterprojekt in Kooperation von Jugendtreff Cosimapark, Bayerischem Staatsschauspiel und Kreisjugendring München-Stadt lädt ein zur Premiere des Stücks „Ich – und dann? Eine Suche nach deiner Zukunft!“ am 3. Juni um 19 Uhr im Jugendtreff Cosimapark (Englschalkinger Straße 185) und zu den Vorstellungen am 4. Juni um 19 Uhr im SBZ Fideliopark (Fideliostraße 153) im Rahmen des Stadtteilfests, sowie am 2. Juli um 15 Uhr im Marstalltheater (Eintritt 6, 3 Euro). Ziel des Projekts ist, Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Theater- und Kulturarbeit näher kennenzulernen. Neben der eigenen Arbeit durften die Teilnehmer weitere Theatervorführungen besuchen und hinter die Kulissen blicken. „Nach über einem halben Jahr harte Probenarbeit ist es nun endlich so weit und wir können das fertige Theaterstück „Ich – und dann?“, eine Suche nach deiner Zukunft, präsentieren“, freut sich Projektleitung Isabel Berghofer-Thomas. Im Anschluss an die Premiere wird es noch eine kleine Feier in den Räumen des Jugendtreffs Cosimapark geben.

Auch interessant:

Meistgelesen

Schulinitiative zum Thema Mobilität
Schulinitiative zum Thema Mobilität
Yoga im Frühling
München Südost
Yoga im Frühling
Yoga im Frühling
Neuer Ärger am Hans-Mielich-Platz: 2020 soll ein Pavillon Abhilfe schaffen
München Südost
Neuer Ärger am Hans-Mielich-Platz: 2020 soll ein Pavillon Abhilfe schaffen
Neuer Ärger am Hans-Mielich-Platz: 2020 soll ein Pavillon Abhilfe schaffen
Wo Freddie und der Führer feierten
München Südost
Wo Freddie und der Führer feierten
Wo Freddie und der Führer feierten

Kommentare