Telekommunikationsprojekt an der Titurelstraße 

Vorsicht Baustelle

Die Stadtwerke München (SWM) bauen in München ein modernes, hoch leistungsfähiges Datennetz aus Glasfaser. Vorarbeiten zur Erweiterung dieses Netzes werden dazu in Bogenhausen ausgeführt.

Es werden Leerrohre für Glasfaserkabel verlegt, um einen Anschluss zu einem späteren Zeitpunkt ohne aufwändige Tiefbauarbeiten möglich zu machen. Die dafür notwendigen Tiefbauarbeiten beginnen in der Titurelstraße auf Höhe Haus Nr. 3, queren diese auf Höhe von Haus Nr. 7 und enden schließlich auf der Rückseite der Effner Straße auf Höhe Haus Nr. 101 (Tankstelle).

Die Straßenoberflächen werden anschließend durch die SWM wieder hergestellt. 

Die Arbeiten an der Titurelstraße beginnen in der 38. Kalenderwoche und enden in der 43. Kalenderwoche.

Während der Grabungsarbeiten können die Gehbahnen an der Titurelstraße zeitweise nicht benutzt werden. Das Parken im Baustellenbereich ist nur eingeschränkt möglich. Die Zugänge zu den Häusern und Einfahrten werden durch Brücken sichergestellt.

Weitere Informationen erhalten Anwohner durch den Bereich Projektierung der SWM, Telefon 23 61-26 04, E-Mail baustellen@swm.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Die große Jahresvorschau des Viertel-Chefs – Das geschieht im Jahr 2020
Die große Jahresvorschau des Viertel-Chefs – Das geschieht im Jahr 2020
So soll der Wiener Platz saniert werden – Was 2020 noch im Viertel geschieht
So soll der Wiener Platz saniert werden – Was 2020 noch im Viertel geschieht
Nach Drohung gegen Münchner Schule – Polizei evakuiert über 1000 Schüler 
Nach Drohung gegen Münchner Schule – Polizei evakuiert über 1000 Schüler 
Gassi gehen mit Superkräften – Autisten betreuen Hunde von vielbeschäftigten Herrchen
Gassi gehen mit Superkräften – Autisten betreuen Hunde von vielbeschäftigten Herrchen

Kommentare