20. Benefiz- und große Abschiedsgala

Münchner Herz im Prinzregententheater

Wenn Freude und Glück zusammentreffen, dann ist dies ein „Glücksfall“. Für Max Spiegl, dem Gestalter der Benefizveranstaltungen zugunsten des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes (BBSB), d, trifft dies am Samstag, 13. Oktober,  um 19.30 Uhr im Prinzregententheater zu.

Unter dem Titel „S’Münchner Herz wird’s immer geben“ unterhalten die Besucher an diesem Abend die Spielmusik Lederwascher, Elisabeth Artmeier, Gigi Pfundmeier, Richard Wiedl, Franzi Kinateder, Erika Korenjak, Josef Thalmaier, „Mireille“ Ilona Cudeck, Hans Eibl, Erika Schmidt, die Bogenhauser Sängerinnen, der Ismaninger Dreigsang, das Georg Schwenk Ensemble, „Blinde Musiker München“, das Junghanns-Kinderballett und der Tanzkreis „Die schöne Müllerin“.

Die Gesamtleitung hat Max Spiegl.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude.

Eintrittskarten

Eintrittskarten für den Benefizabend zu 25, 20, und 15 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket und auch im HALLO-Verlag, Hans-Pinsel-Straße 9 a, 85540 Haar.

Auch interessant:

Meistgelesen

Die große Jahresvorschau des Viertel-Chefs – Das geschieht im Jahr 2020
Die große Jahresvorschau des Viertel-Chefs – Das geschieht im Jahr 2020
So soll der Wiener Platz saniert werden – Was 2020 noch im Viertel geschieht
So soll der Wiener Platz saniert werden – Was 2020 noch im Viertel geschieht
Nach Drohung gegen Münchner Schule – Polizei evakuiert über 1000 Schüler 
Nach Drohung gegen Münchner Schule – Polizei evakuiert über 1000 Schüler 
Gassi gehen mit Superkräften – Autisten betreuen Hunde von vielbeschäftigten Herrchen
Gassi gehen mit Superkräften – Autisten betreuen Hunde von vielbeschäftigten Herrchen

Kommentare