Neue Angebote im Münchner Osten

feel-Gruppen im „haus der familie“

+
feel-Gruppen bietet das „haus der familie“ in verschiedenen Pfarreien im Münchner Osten an.

Das „haus der familie“ bietet Eltern feel-Gruppen. Das pädagogische Konzept dafür haben Fachfrauen in langjähriger Erfahrung erprobt und weiterentwickelt. Dabei haben sie sich an den neuesten Erkenntnissen der Bindungsforschung und Neuropsychologie orientiert.

Im Mittelpunkt steht die Förderung einer tragfähigen Bindung und Beziehung. Im freien Spiel können Kinder, gesichert durch Mama oder Papa, Ausdauer, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenz entwickeln. Es ist zweckfrei und entsteht durch die angeborene, natürliche Spielfreude des Kindes, das wie nebenbei wichtige Erfahrungen sammelt und vieles lernt.

In der konkreten Spielsituation erfahren Mutter/Vater, wie sie ihrem Kind Nähe, Sicherheit und klare Grenzen vermitteln können – im geschützten Freiraum der Gruppe und in wertschätzender Atmosphäre. Und so fördern sie ihr Kind nachhaltig, in vielen alltäglichen Situationen, indem sie es schützen, wenn es Schutz braucht, indem sie ihm Grenzen vermitteln, wenn es noch „grenzenlos“ ist, indem sie seine Gefühle wahrnehmen und seine emotionale Entwicklung begleiten.

Die Gruppenleiterinnen sind erfahrene Fachkräfte (Diplom-Psychologinnen, Sozialpädagoginnen) Ergänzt werden die Gruppentreffen mit einem Elternabend – einmal pro Semester oder einem Familienfrühstück am Wochenende. Themen der Gruppe können vertieft, ein aktuelles Thema referiert und diskutiert werden. Hier ist auch genügend Zeit, alle Fragen der Mütter/Väter zu beantworten.

Feel-2 Gruppen gibt es in St. Lorenz und St. Thomas in Oberföhring, Heilig Blut in Bogenhausen, St. Gabriel in Steinhausen, St. Michael in Berg am Laim und St. Stephan in Neuperlach. Neue Gruppen beginnen im Herbst.

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 288 13 10 oder www.hausderfamilie.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

24-jähriger Zamdorfer will das Busnetz umkrempeln – er stellt 13 Anträge im BA
24-jähriger Zamdorfer will das Busnetz umkrempeln – er stellt 13 Anträge im BA
Bewusstloser Mann aus Wohnung geborgen – Zufall und Rauchmelder retten ihm das Leben
Bewusstloser Mann aus Wohnung geborgen – Zufall und Rauchmelder retten ihm das Leben
Alles rund um den Ausbau des Grünwalder Stadions
Alles rund um den Ausbau des Grünwalder Stadions
Gasteig-Sanierung: Arbeiten haben begonnen – Chef führt über die Baustelle
Gasteig-Sanierung: Arbeiten haben begonnen – Chef führt über die Baustelle

Kommentare