1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Gemüse aus dem eigenen Krautgarten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Münchner Krautgärten bieten allen interessierten Münchnerinnen und Münchnern die Möglichkeit, sich mit erntefrischem Gemüse und Salat aus dem Eigenanbau zu versorgen. Hier erfüllt sich der Traum vieler Stadtbewohner nach einem eigenen kleinen Gemüsegarten.

Bei den Münchner Krautgärten handelt es sich um ein besonders erfolgreiches Projekt zum Schutz des Münchner Grüngürtels, einem Leitprojekt des Stadtentwicklungskonzepts „Perspektive München“. Die Gemeinschaftsaktion zwischen den „Grüngürtel-Bauern“ und der Stadtverwaltung München soll eine nachhaltige und damit zukunftsfähige Landwirtschaft im Münchner Grüngürtel bewahren und fördern. Betreutes Grabeland Im Gegensatz zu normalen Kleingärten handelt es sich bei den Münchner Krautgärten um eine auf Münchner Verhältnisse zugeschnittene Form des betreuten Grabelandes. Das Herrichten des Saatbeets, das Anpflanzen und Aussähen sind traditioneller Service-Bestandteil der Landwirte. Den Bürgerinnen und Bürgern wird dann zwischen Mai und November eine bis zu 60 Quadratmeter große Gartenparzelle mit Gemüse, Blumen und Kräutern zur Pflege und Ernte überlassen. Und das zu einem erschwinglichen Preis. Die Anfänge Mit viel Pioniergeist und auf 13 Parzellen wurde 1999 das Projekt Münchner Krautgärten am Standort Johanneskirchen begonnen. 2009 konnten zirka 700 Parzellen verteilt auf 13 Standorte den Münchner Bürgerinnen und Bürgern zur Bearbeitung übergeben werden. Auch heuer werden es wieder mehr. Im Münchner Osten gibt es Krautgärten im Riemer Park, auf dem Gut Riem, in Trudering, in Waldperlach, in Berg am Laim und in Johanneskirchen. Weitere Informationen Weitere allgemeine Informationen sind erhältlich unter der Adresse/Telefonnummer: Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Abteilung II/5 – Grün- und Freiraumplanung (Hans Ernstberger, Telefon 233-261 46), Stichwort: Münchner Krautgärten, Blumenstraße 28b, 80331 München, beziehungsweise Kommunalreferat, Stadtgüter München (Telefon 32 46 86-0). Im Internet sind Auskünfte unter www.muenchen.de und weiter über die Suchbegriffe „Grüngürtel“ oder „Krautgärten“ abrufbar.

Auch interessant

Kommentare