1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Brennende Gartenmöbel sorgen in Harlaching fast für Katastrophe

Erstellt:

Von: Andreas Schwarzbauer

Kommentare

Feuerwehrautos fahren mit Blaulicht durch die Nacht.
Die Feuerwehr bringt einen Brand in Harlaching rasch unter Kontrolle (Symbolbild). © Boris Roessler/dpa (Symbolbild)

Feuer greift auf Haus in Harlaching über. 58-Jähriger verletzt sich bei Löschversuch

Harlaching - Brennende Gartenmöbel haben für einen fünfstelligen Schaden gesorgt. Eine Anwohnerin bemerkte am Freitag gegen 6.30 Uhr, dass Gartenmöbel in Flammen standen und verständigte den Notruf.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Brand in Harlaching: 58-jähriger Bewohner muss ins Krankenhaus

Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich das Feuer bereits über die Hausfassade des Erdgeschosses bis unter das Dach ausgebreitet. Hierbei zerbarsten die Wohnzimmerfenster im Erdgeschoss. Die Hecke zum Nachbargrundstück brannte teilweise ab.

Die Hausbewohner flüchteten zunächst unverletzt ins Freie. Bei einem Löschversuch mit dem Gartenschlauch stolperte ein 58-Jähriger und zog sich leichte Verletzungen am Fuß zu. Er wurde anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zu weiteren, brandbedingten Verletzungen kam es nicht.

Polizei ermittelt wegen Brandursache in Harlaching

Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Die geschätzte Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Zur Brandursache gibt es bislang keine gesicherten Erkenntnisse. Das Kommissariat 13 (Branddelikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Auch interessant

Kommentare