Forum der Kunst

Aquarelle von Werner Kerscher sind im Rahmen der neuen Ausstellung im Cosimawellenbad zu sehen. Foto: privat

Die Eingangshalle des Cosimawellenbads wird wieder zu einem Forum der Kunst: Im September stellt der Maler Werner Kerscher hier seine Bilder aus.

Kerscher stammt aus Gangkofen (Landkreis Rottal-Inn) und lebt seit 1963 in München. Er ist leidenschaftlicher Aquarellmaler. Inhalt seiner Arbeiten sind neben Landschaften und Blumen auch Tiere und Portraits. In den vergangenen zehn Jahren hat Kerscher zahlreiche Malreisen, unter anderem durch Italien, Irland, die Niederlande, Madeira, Ägypten und Kalifornien, unternommen. Die Bilder sind dabei zumeist in freier Natur entstanden. Öffnungszeiten Die Ausstellung im Cosimawellenbad ist bis einschließlich Donnerstag, 30. September, täglich während der Öffnungszeiten des Bads von 7.30 bis 23 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Zu erreichen ist das Cosimawellenbad mit U4, StadtBus 185 „Arabellapark“, Metro- Bus 59, StadtBus 154, 184, 189 „Cosimapark“.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
München Südost
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Wiedereröffnung 2022 mit Lesecafé, neuem Konzept und modernen Räumen
Wird’s am Candidplatz schick?
Wird’s am Candidplatz schick?
Flyabout in Australien
München Südost
Flyabout in Australien
Flyabout in Australien
Vorsicht vor Asbest im Turnsaal
München Südost
Vorsicht vor Asbest im Turnsaal
Vorsicht vor Asbest im Turnsaal

Kommentare