Filmpremiere im Mai

Am Sonntag, 13. Mai, öffnet das ÖBZ-Sonntagscafé in der Zeit 14.30 bis 17.30 Uhr wieder seine Türen. Wie immer sorgen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen für das leibliche Wohl mit selbst gebackenen Kuchen und Kaffee, Tee und kalten Getränken aus biologischen und fair gehandelten Produkten.

Das für alle Besucher offene Café bietet die Möglichkeit, sich nach einem Spaziergang mit Freunden und Bekannten zusammenzusetzen und bei einer gemütlichen Tasse Kaffee den Nachmittag zu genießen. Für den Kindernachmittag „Summ summ summ – Bienenfleiß und Honigbonbons“ und den Workshop „Bau eines Insektenhotels“ sind leider nur noch Anmeldungen für die Warteliste möglich. Für Kinder Als festes Begleitprogramm zum Sonntagscafé können in der Grünholzwerkstatt Kinder und Jugendliche im Umgang mit rohem Holz, dem so genannten Grünholz, üben und die unterschiedlichsten Gegenstände wie Löffel, Gabeln, Honigspiralen, Kleiderhaken und anderes mehr, schnitzen. Für diese Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung unter www.gruenholzwerkstatt.de nötig. Filmpremiere Im Anschluss an das Sonntagscafé findet ab 18 Uhr eine Münchner Filmpremiere statt: Der neue Film „In Transition 2.0“ zeigt Beispiele, wie die Ideen für einen Übergang in eine Zeit, in der unter anderem die fossilen Rohstoffe zu Ende gehen, verwirklicht werden können. In über 40 Städten und Gemeinden in Deutschland gibt es Initiativen, die eine Umgestaltung, die zur Verringerung des persönlichen CO2-Fußabdrucks führen kann, nicht nur von Einzelnen sondern auch in der Gesellschaft unterstützen. Ziel dabei ist es, die Energiewende, die mit einem deutlich geringeren Energieverbrauch einhergeht. Mit Hilfe von diesen „Transition-Prozessen“ kann den Herausforderungen des Klimawandels und der globalisierten Wirtschaft gemeinschaftlich begegnet werden. Die Filmvorführung ist kostenfrei und dauert 65 Minuten, anschließend gibt es noch die Gelegenheit zum Austausch. Das Sonntagscafé ist eine Reihe des Münchner Umwelt-Zentrums und findet in der Regel einmal im Monat statt. Das ÖBZ liegt an der Englschalkinger Straße 166. Unter den Telefonnummern 93 94 89-71 (MUZ) bzw. 93 94 89-61 (MVHS) können Interessierte weitere Informationen erhalten.

Auch interessant:

Meistgelesen

Wegen auffälligem Verhalten: Polizei kontrolliert Autofahrer und findet gefälschte Papiere - Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor
Wegen auffälligem Verhalten: Polizei kontrolliert Autofahrer und findet gefälschte Papiere - Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor
Streit eskaliert: Mann bedroht Angestellten im Supermarkt mit Pistole - Die Polizei umstellt danach seine Wohnung 
Streit eskaliert: Mann bedroht Angestellten im Supermarkt mit Pistole - Die Polizei umstellt danach seine Wohnung 

Kommentare