Veranstaltungen im Ökologischen Bildungszentrum

Da wird keinem langweilig – das ÖBZ-Ferienprogramm

+
Mit Becherlupen, Keschern und Insektenstaubsaugern ausgerüstet entdecken die Kinder die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt auf dem ÖBZ-Gelände.

Das Ökologische Bildungszentrum München (ÖBZ) an der Englschalkinger Straße 166 lädt ab Mittwoch, 1. August 2012, wieder zu einem spanenden Ferienprogramm für Kinder.  Anmeldungen für die Veranstaltungen im ÖBZ unter wwww.oebz.de oder Tel. 089/ 93 94 89-71.

Kinderwerkstatt: Eine Reise durch unsere Nahrungsmittel – Kinder machen Forschung: Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Wir begleiten ein Stück Apfel auf der Reise durch unseren Körper und beschäftigen uns mit den spannenden Stationen bei der Verdauung. Außerdem weisen wir Stärke (Zucker), Eiweiß und Fett mit einfachen Experimenten in verschiedenen Nahrungsmitteln nach und werfen einen Forscher(innen)blick auf den Energiegehalt unserer Nahrung. Wieviele Zuckerwürfel wohl in einem Liter Cola versteckt sind? Wir finden es heraus! Zum Abschluss backen/kochen wir etwas Leckeres aus den Schätzen der Natur.

Dozentin:  Kerstin Kamm

Mittwoch, 1.8.2012 / 14.00 bis 17.00 Uhr / Anmeldung beim MUZ erforderlich / € 6.50 / Materialgeld € 2.- / 15 Plätze / Bitte wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit mitbringen

Kindernachmittag: Coole Spiele und Entdeckungslust. Entdeckungsreise auf dem ÖBZ-Gelände mit Abenteuer und viel Bewegung: Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Mit Becherlupen, Keschern und Insektenstaubsaugern ausgerüstet entdecken wir die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt auf dem ÖBZ-Gelände. Ob geniale Wiesenapotheke, Wissen wie Giftpflanzen von Essbaren unterschieden werden können, oder kleine und größere Tiere, die es zu entdecken gibt, dieser Nachmittag vermittelt Naturwissen für den Alltag. Zusätzliche Bewegungsspiele machen diesen Nachmittag zu einem spannenden Abenteuer.

Dozent: Piet Bauer

Donnerstag, 2.8.2012 / 15.00 bis 18.00 Uhr / Anmeldung beim MUZ erforderlich / € 6.50 / 15 Plätze / Bitte wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit mitbringen

Kindernachmittag: Leckere Durstlöscher: natürlich coole Drinks – selbst gemixt. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Habt ihr Lust, euch eine erfrischende Melissenbowle oder einen leckeren Pfefferminzsirup selbst zu zubereiten? Und zwar vom eigenhändigen Ernten der Zutaten bis zum coolen Mixen? Auch eigene Kreationen sind gefragt. Und am Schluss wird natürlich alles probiert und der beste Drink gekürt. Aber auch für kalte Tage gibt es jede Menge Anregungen, für leckere Tees und heiße Punschvariationen.

Dozentin: Gudrun Mahlmann

Freitag, 3.8.2012 / 14.00 bis 17.00 Uhr / Anmeldung beim MUZ erforderlich / 6.50 € / Materialgeld € 1.- / 15 Plätze / Bitte wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit mitbringen

Ganztagesangebot: Outdoorküche – Kochen ohne Strom und draußen. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Gemeinsam werden wir Früchte und Kräuter in der Natur sammeln und gleich verarbeiten. Wir erleben, wie man mit eigener Körperkraft etwas Leckeres herstellen kann. Dazu passt Stockbrot nach Pizza-Art an selbst geschnitzten und verzierten Stöcken. Regionale Produkte, die zur Jahreszeit passen, verarbeiten die jungen Kochkünstler direkt in schmackhafte Speisen: Gemüsespieße, die über dem Feuer geröstet werden, Dipps und feine Nachspeisen die wir selbst kreieren und mit Blüten verzieren. Die Kinder erfahren, welche Energieformen die Menschen früher zur Verfügung hatten und wie wir heute noch davon profitieren, wenn es darum geht, im Freien ein Feuer zu entfachen. Spiele und kleine Versuche zum Feuer locken die Kinder vom Schneidebrett in die vielfältige Umgebung des ÖBZ.

Dozentin: Renate Luz

Montag, 6.8.2012 / 9.00 bis 16.00 Uhr / Anmeldung beim MUZ erforderlich / € 27.- inkl. Essen und Material / 15 Plätze / Bitte wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit mitbringen

Ganztagesangebot: Vom Acker auf den Teller – Spiele, Spaß und Leckeres aus Kartoffeln. Für Kinder von 7 bis 11 Jahren. Gelbfleischige Kartoffeln sind den meisten wohl bekannt, aber rosa- oder lilafarbige, zapfenförmig oder mit Knollengesichtern? Gemeinsam gehen wir auf den ÖBZ-Acker und ernten unsere eigenen Kartoffeln, die wir anschließend zu leckeren Gerichten am Lagerfeuer verkochen. Gut gestärkt begeben wir uns auf die Reise dieser tollen Knolle, lösen dabei so manches Rätsel und entdecken, was sich sonst noch aus und mit Kartoffeln machen lässt.

Dozentin: Frauke Feuss

Dienstag, 7.8.2012 / 9.00 bis 16.00 Uhr / Anmeldung beim MUZ erforderlich / € 27.- inkl. Essen und Material / 15 Plätze. Bitte wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit mitbringen

Ganztagesangebot: Klima-Kochwerkstatt und mehr. Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. ochen und Klima – was hat das miteinander zu tun? Um es herauszufinden, begeben wir uns auf die Spur des Kohlendioxids. Was ist das? Wie entsteht es? Welche Auswirkungen hat es auf das Klima? Und welche Zusammenhänge gibt es mit unserem Essen?  Dozentin: Dr. Jutta Zarbock-Brehm. Mittwoch, 8.8.2012 / 9.00 bis 16.00 Uhr / Anmeldung beim MUZ erforderlich / € 27.- inkl. Essen und Material / 13 Plätze / Bitte wettergerechte Kleidung, festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit mitbringen.

Anmeldungen für die Veranstaltungen im ÖBZ unter wwww.oebz.de oder Tel. 089/ 93 94 89-71.

Auch interessant:

Kommentare