Ehre, Eier und Palmkatzerl

Christiane Hacker überreichte Hella Schlett die Ehrenamtsurkunde. Zu den Gratulanten gehörte auch der Ehrenpräsident des FKMB, Georg Prinz. Foto: privat

Wieder „Rappelvoll“ war der Eingangsbereich des Klinikums Bogenhausen (KMB) beim traditionellen Osterbasar der Reha-Hilfe München, der von seinem Vorsitzenden Dr. med. Josef Zormaier mit einem Dank an die zahlreichen Besucher, Interessenten, Künstler und Helfer eröffnet wurde

. Es gab an rund 60 Tischen alles, was das Herz an künstlerisch gestalteten und außergewöhnlichen Ostergeschenken nur wünschen konnte. Musikalisch begleitet und eingestimmt wurde der Basar mit Volksmusik von den Aktiven der Wastl-Fanderl-Schule aus Bogenhausen. Neu war ein Informationsstand der „Grünen Damen“ der Städtischen Klinikum München GmbH, die viele Fragen zum geplanten Patientenservice am KMB beantworten mußten. Ein Höhepunkt war bestimmt die durch FKMB-Vorsitzende Stadträtin Christiane Hacker im Auftrag des Münchner Oberbürgermeisters Christian Ude vorgenommene Ehrung von Hella Schlett (80) aus Bogenhausen, die für ihr großes ehrenamtliche Engagement die „Ehrenamtsurkunde „München dankt“ überreicht bekam. Frau Schlett ist nicht nur ein „Aktivposten“ im Förderverein, weil sie immer zur Verfügung steht und dazu auch noch die Zeit findet. um ihrer 100-jährigen Wohnungsnachbarin beim Einkaufen zu helfen. Wie schon im vorigen Jahr kamen die grünen Äpfel und Flyer des Fördervereins für das Klinikum Bogenhausen (FKMB) gut bei der Verteilung an. Auch ein neues Mitglied fand den Weg zum Verien. Am Nebentisch nahm der Schriftsteller Alex Dirksen Platz, der ein Buch über seinen Aufenthalt im KMB geschrieben hat: „Lebensbericht eines Todgeweihten“.

Auch interessant:

Meistgelesen

Mein Uropa – die Urgewalt
Mein Uropa – die Urgewalt
Wohnquartier „Living Isar“ in Untergiesing feiert Richtfest - Preise und Grünflächen werden kritisiert
Wohnquartier „Living Isar“ in Untergiesing feiert Richtfest - Preise und Grünflächen werden kritisiert
Europäische Spitzenklasse: Neues OP-Zentrum im Uni-Klinikum rechts der Isar
Europäische Spitzenklasse: Neues OP-Zentrum im Uni-Klinikum rechts der Isar

Kommentare