1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Bogenhausen: Obstbaumschnitt – aber wie?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jeder Gartenbesitzer steht immer wieder vor der Frage, ob und wie er seine Obstbäume schneiden kann, soll und muss.

Qualitativer und quantitativer Ertrag kann weitgehend durch Schnittmaßnahmen beeinflusst werden. In vielen Fällen wird aber durch falsche Schnittpraktiken und Unkenntnis mehr Schaden als Nutzen verursacht. Jeder Hobbygärtner sollte einige Grundregeln beachten. Der Gartenbauverein Daglfing zeigt in Theorie und Praxis, wie die Natur auf Schnitte reagiert und das Wachstum des Baumes beeinflusst. Richtiger Baumschnitt fördert den Fruchtansatz, reduziert Schädlingsbefall und verbessert durch Licht und Luft in der Krone die Reife. Am Dienstag, 25. November, um 19 Uhr findet im Pfarrsaal St. Emmeram, Putziger Straße 31a, der theoretische Teil „Baumschnitt in Bildern“ statt. Am Samstag, 29. November, um 10 Uhr wird im Garten der Familie Stangl, Dirschauer Straße 17, der „Baumschnitt in der Praxis“ vorgeführt. Eine gute Gelegenheit, auch Baumprobleme anzusprechen. Beide Veranstaltungen sind kostenlos.

Auch interessant

Kommentare