Um 8 Uhr morgens: Tram überrollt 82-Jährige – diese erliegt ihren Verletzungen

Um 8 Uhr morgens: Tram überrollt 82-Jährige – diese erliegt ihren Verletzungen

Um 8 Uhr morgens: Tram überrollt 82-Jährige – diese erliegt ihren Verletzungen
Mieter gewinnt Prozess wegen Betriebskostenabrechnung

Mieter gewinnt Prozess wegen Betriebskostenabrechnung

Mieter gewinnt Prozess wegen Betriebskostenabrechnung

Ois Guade

Kinder- und Jugendtreff am Cosimapark „Cosi“ feiert Geburtstag: 50 Jahre Spaß & Hilfe

+
Sorgen heute für strahlende Kinderlächeln im „Cosi“: Leiter Volker Jäntschi und die Mitarbeiter Simone Hirz, Siyar Altay, Aylina Stoßberger und Stefan Hefele (von links).

Cosi wird 50: Der Jugendtreff unterstützt beim Einstieg in den Beruf – künftig mehr denn je.

Bogenhausen – Was als Freizeitheim für Jugendliche zum Ratschen, Musik hören oder Billard spielen begann, ist heute ein gern genutzter Treffpunkt für Jugendliche aus dem ganzen Viertel. Am Freitag, 24. Mai, wird gefeiert: Der Kinder- und Jugendtreff am Cosimapark, kurz „Cosi“, wird 50 Jahre alt.

Freitag exklusiv für Mädchen geöffnet

Im Inneren des Jugendtreffs sieht man an drei Tischen verteilt junge Mädchen eifrig mit Pinsel in der Hand gemeinsam Bilder malen. Freitags steht von 13 bis 16 Uhr der Treff exklusiv den Mädchen zur Verfügung.

Doch das „Cosi“ bietet nicht nur Platz zur Freizeitgestaltung: „Das Ziel war und ist es, den Kindern und Jugendlichen auch eine Möglichkeit zum Lernen und Vorbereiten auf den nächsten erfolgreichen Schritt ins Berufsleben zu geben“, sagt der Leiter des Treffs, Volker Jäntschi.

Das Angebot im Jugendtreff umfasst nämlich seit einigen Jahren auch Vorbereitungskurse für den Hauptschulabschluss oder den Einstieg in das Berufsleben.In Zukunft will man sich weiterhin hierauf konzentrieren, da sich bei diesen Kursen gezeigt habe, dass die Kinder in der Schule meist nicht ausreichend darauf vorbereitet werden.

Enge  Zusammenarbeit mit Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium

Auch die enge Zusammenarbeit mit dem benachbarten Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium eröffnet dessen Schülern unterschiedlicher Jahrgänge weitere Möglichkeiten, seien es Kennenlerntreffen oder Leseabende im „Cosi“.

Durch die bisherige positive Rückmeldung dieser Programme erhofft man sich nun, diese bald auch für Kinder und Jugendliche, welche andere Schulen im Viertel besuchen, anbieten zu können. Ein Problem stellt hierbei jedoch die Kommunikation mit den einzelnen Schulen dar: Der bisherige Versuch, den Kontakt über die Klassenlehrer zu schaffen, war noch nicht von großem Erfolg. Ein neuer Ansatz der Kontaktaufnahme über die jeweiligen schulinternen Sozialpädagogen soll hier Abhilfe schaffen. Hiervon erhofft sich Jäntschi, dass „so mehr Schüler den Weg in das ,Cosi’ finden, sowohl zum Lernen und Fördern als auch zum Spaß haben und Freundschaften schließen“. best

Das ist bei der Geburstagsfeier geplant:

Zum 50. Geburtstag am Freitag, 24. Mai, sind ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, Buffet, Kaffee und Kuchen sowie musikalische Einlagen geplant. Los geht es um 15 Uhr im Jugendtreff in der Englschalkinger Straße 185. Bei schlechtem Wetter fällt das Kinderprogramm aus und die Feierlichkeiten beginnen um 17.30 Uhr mit der offiziellen Begrüßung.

Lesen Sie hier die News aus Münchens Vierteln:

Stiftung treibt Kiesabbau bei Forst Kasten voran – jetzt regt sich Protest

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare