1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Südost

Bogenhausen: Eislaufsaison im „Prinze“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf geht’s zum Schlittschuhlaufen

Das Prinzregentenstadion hat den Eislauf-Betrieb wieder aufgenommen. Auf die Besucher wartet Eislaufvergnügen auf 30 mal 60 Metern, mit Musik und Flutlicht. Die moderne Tribüne bietet 450 Personen Platz – nicht nur pausierende Eisläufer, auch Zuschauer sind hier herzlich willkommen. Eis und heiß Wem es draußen zu kalt wird, der kann sich täglich zwischen 9 und 23 Uhr im weitläufigen und modernen Saunapalast im Prinze-Hauptgebäude aufwärmen. Die Vielfalt im Prinze ist groß: Finnische Sauna, Sanarium, Dampfbad, Tauchbecken, Fußbadbereich, Whirlpool. Darüber hinaus bietet das Prinze auch eine Freiluftterrasse mit Tauchbecken, Ruheliegen, Duschen und einer weiteren finnischen Sauna. Zudem steht den Besuchern ein großzügiger Wellnessbereich zur Verfügung. Eintrittspreise im „Prinze“ Das Prinzregenten-Eislaufstadion eröffnet die Wintersaison mit einem neuen Preiskonzept: An fünf von sieben Tagen gibt es jetzt Eislaufvergnügen ohne Zeitbegrenzung. So kann man sich ohne Zeitdruck im Restaurant oder auf der Tribüne für die nächste Runde stärken. Die Eislauf-Tageskarte (gültig Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag) kostet 4,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Der Kurztarif (gültig Montag, Donnerstag) kostet 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Neu ist auch die Familienkarte, sie gilt an allen Tagen ohne Zeitbegrenzung. Zwei Erwachsene und zwei Kinder (bis einschließlich 14 Jahren) zahlen zusammen 14 Euro. Zuschauer zahlen 1,10 Euro. Der Sauna-Eintritt beträgt 13,50 Euro (vier Stunden). Die Tageskarte kostet 20,30 Euro, der Sparpreis (täglich ab 20 Uhr) 9,20 Euro. Für die Eislauf- und Saunafans haben die SWM ein ganz besonderes Angebot: Wer Eis und heiß kombiniert, also zunächst auf der Eisfläche seine Runden dreht und sich anschließend in der Sauna wieder auf normale Betriebstemperatur bringt, der zahlt dafür zusammen lediglich 16,50 Euro. Für die Schlittschuhe besteht eine Aufbewahrungsmöglichkeit im Kassenbereich. Egal ob Schwimmen, Saunieren oder Eislaufen: Wer die M//Card nutzt, kriegt’s günstiger. M//Card Inhaber erhalten auf den Eintritt einen Rabatt von bis zu 20 Prozent in Form von Bonuspunkten. Die M//Card ist die Kundenkarte der SWM. Öffnungszeiten Die Eislaufbahn im Prinzregentenstadion ist Montag von 9.30 bis 12 Uhr (nur während der Schulferien) und von 12.30 bis 16 Uhr, Dienstag von 9.30 bis 15.15 Uhr, Mittwoch von 9.30 bis 16 Uhr, Donnerstag von 9.30 bis 12 Uhr (nur während der Schulferien), 12.30 bis 16 Uhr und 19.30 bis 21.30 Uhr sowie Freitag, Samstag, Sonntag von 9.30 bis 21.30 Uhr geöffnet.

Auch interessant

Kommentare