München Südost: Ressortarchiv

Kleine Geschäfte in München sollen gestärkt werden ‒ Gegen das Laden-Sterben in den Stadtvierteln

„Wir brauchen auch Boazn und nicht nur Aperol Spritz.“

Kleine Geschäfte in München sollen gestärkt werden ‒ Gegen das Laden-Sterben in den Stadtvierteln

München ist eben nicht nur Viktualienmarkt und Innenstadt. Die Lokalpolitik will kleinere Geschäfte und Betriebe in den Stadtviertel stärken - gegen das Laden-Sterben.
Kleine Geschäfte in München sollen gestärkt werden ‒ Gegen das Laden-Sterben in den Stadtvierteln
Lärm, Urin und Drogen am Kolumbusplatz ‒ Ein sozialer  Brennpunkt in München oder doch ein Platz für alle?

AKIM eingeschaltet

Lärm, Urin und Drogen am Kolumbusplatz ‒ Ein sozialer Brennpunkt in München oder doch ein Platz für alle?

Die Anwohner ärgert die Lage am Kolumbusplatz und klagen über Schmutz, Drogenkranke und Stammsteher. Die Stadt München und Polizei sehen jedoch keinen sozialen …
Lärm, Urin und Drogen am Kolumbusplatz ‒ Ein sozialer Brennpunkt in München oder doch ein Platz für alle?
Brutaler Überfall an der Reichenbachbrücke ‒ Unbekannte Täter stechen mit Messer auf Münchner ein

Täterbeschreibung veröffentlicht

Brutaler Überfall an der Reichenbachbrücke ‒ Unbekannte Täter stechen mit Messer auf Münchner ein

Zwei Unbekannte überfallen einen Münchner an der Reichenbachbrücke, schlagen mit Fäusten auf ihn ein und stechen mit einem Messer zu. Die Polizei sucht Zeugen.
Brutaler Überfall an der Reichenbachbrücke ‒ Unbekannte Täter stechen mit Messer auf Münchner ein
Streit in Münchner Wohneinrichtung ‒ 18-Jährige greift zu Rasierklinge und schlägt Kontrahentin ins Gesicht

Polizei-Einsatz

Streit in Münchner Wohneinrichtung ‒ 18-Jährige greift zu Rasierklinge und schlägt Kontrahentin ins Gesicht

Aus einer verbalen Auseinandersetzung in einer Wohneinrichtung zwischen zwei Frauen entwickelte sich ein handfester Streit mit gefährlicher Körperverletzung.
Streit in Münchner Wohneinrichtung ‒ 18-Jährige greift zu Rasierklinge und schlägt Kontrahentin ins Gesicht
Münchner Polizei sucht flüchtigen Exhibitionisten und bittet Zeugen um Hilfe

Zwei Frauen belästigt

Münchner Polizei sucht flüchtigen Exhibitionisten und bittet Zeugen um Hilfe

Zwei Münchnerinnen endeckten stießen auf einen Exhibitionisten, der auf sie blickend in einem Gebüsch onanierte. Die Polizei sucht den Unbekannten und bittet Zeugen um …
Münchner Polizei sucht flüchtigen Exhibitionisten und bittet Zeugen um Hilfe
Einbruch in München verhindert ‒ Nachbarn verscheuchen unbekannten Mann und verhindert Diebstahl

Polizei sucht Zeugen

Einbruch in München verhindert ‒ Nachbarn verscheuchen unbekannten Mann und verhindert Diebstahl

Die Polizei München ermittelt wegen versuchtem Einbruch in ein Haus. Aufmerksame Nachbarn bemerkten zuvor einen unbekannten Mann und eine eingeworfenen Fensterscheibe.
Einbruch in München verhindert ‒ Nachbarn verscheuchen unbekannten Mann und verhindert Diebstahl
Sturz an Reichenbachbrücke: Toter aus der Isar wurde identifiziert ‒ Polizei beendet Öffentlichkeitsfahndung

Mann identifiziert

Sturz an Reichenbachbrücke: Toter aus der Isar wurde identifiziert ‒ Polizei beendet Öffentlichkeitsfahndung

Der Tote, der an der Reichenbachbrücke in die Isar fiel, wurde von der Polizei München identifiziert. Die Öffentlichkeitsfahndung wird daher eingestellt.
Sturz an Reichenbachbrücke: Toter aus der Isar wurde identifiziert ‒ Polizei beendet Öffentlichkeitsfahndung
BA Obergiesing geht langsam Geld aus: Chefin verteidigt Hilfen für Opfer der Pandemie

Der Südosten ist knapp bei Kasse

BA Obergiesing geht langsam Geld aus: Chefin verteidigt Hilfen für Opfer der Pandemie

Der BA Obergiesing-Fasangarten hat mit Geldsorgen zu kämpfen. Knapp 22 000 Euro sind nur noch in der Kasse. Was BA-Chefin und BA-Mitglieder sagen. Sparkurs gefordert.
BA Obergiesing geht langsam Geld aus: Chefin verteidigt Hilfen für Opfer der Pandemie
Kreative Idee für Untergiesing: Eine S-Bahn als Schallschutzwand?

Zu Ehren von Olympia 1972

Kreative Idee für Untergiesing: Eine S-Bahn als Schallschutzwand?

Eine S-Bahn-Installation soll in Untergiesing am Kolumbusplatz Ruhe bringen und als Fläche für Graffiti-Künstler dienen. Was es damit auf sich hat.
Kreative Idee für Untergiesing: Eine S-Bahn als Schallschutzwand?
Münchnerin reagiert genau richtig: Hilfloser Mann aus Isar gerettet ‒ Auch Hubschrauber im Einsatz

Großeinsatz der Feuerwehr

Münchnerin reagiert genau richtig: Hilfloser Mann aus Isar gerettet ‒ Auch Hubschrauber im Einsatz

Eine Münchnerin beobachtet eine Mann, der bei der Ludwigsbrücke mitten in der Isar steht. Da er hilflos wirkt, ruft sie die Feuerwehr - Die rückt mit Hubschraubern aus.
Münchnerin reagiert genau richtig: Hilfloser Mann aus Isar gerettet ‒ Auch Hubschrauber im Einsatz
Von mehren Mitteln berauscht: Münchner bedroht Krankenhauspersonal mit Messer

Verdacht auf Vergiftung

Von mehren Mitteln berauscht: Münchner bedroht Krankenhauspersonal mit Messer

Mit dem Verdacht auf Vergiftung durch mehrere berauschende Mittel wurde in Münchner ins Krankenhaus eingeliefert. Nach der Behandlung zieht er ein Taschenmesser.
Von mehren Mitteln berauscht: Münchner bedroht Krankenhauspersonal mit Messer
Von Bogenhausen nach Baku: Münchner radelt trotz Pandemie ans Kaspische Meer

Peter Harnisch fährt mit dem Rad an die Ränder der Welt

Von Bogenhausen nach Baku: Münchner radelt trotz Pandemie ans Kaspische Meer

Mit dem Fahrrad zieht es Peter Harnisch an „Ränder“ der Welt. Jetzt ist der Bogenhauser nach Aserbaidschan aufgebrochen - trotz harter Bedingungen wegen Corona.
Von Bogenhausen nach Baku: Münchner radelt trotz Pandemie ans Kaspische Meer
Gerangel ums Maxwerk in den Münchner Maximiliansanlagen ‒ Viele neue Ideen und eine ungewisse Zukunft

Was kommt jetzt?

Gerangel ums Maxwerk in den Münchner Maximiliansanlagen ‒ Viele neue Ideen und eine ungewisse Zukunft

Das Maxwerk als Landtags-Außenstelle und Café? Die Stadtwerke München, Lokalpolitik und Bürger haben grundverschiedene Ideen und Pläne für den denkmalgeschützten Bau.
Gerangel ums Maxwerk in den Münchner Maximiliansanlagen ‒ Viele neue Ideen und eine ungewisse Zukunft
München: Schüsse auf Porsche-Fahrer ‒ Polizist feuert seine Waffe bei Verkehrskontrolle ab

Polizei sucht Zeugen

München: Schüsse auf Porsche-Fahrer ‒ Polizist feuert seine Waffe bei Verkehrskontrolle ab

Bei einer Verkehrskontrolle in München feuerte ein Polizist seine Waffe ab. Er traf mit den Schüssen einen auf ihn zufahrenden Porsche-Fahrer - der musste in Krankenhaus.
München: Schüsse auf Porsche-Fahrer ‒ Polizist feuert seine Waffe bei Verkehrskontrolle ab