Antike Mythen in der Villa Stuck

Konzert mit Margareta De Arellano

Margarita De Arellano singt am Donnerstag, 29. Januar, um 20 Uhr in der Villa Stuck Lieder und Arien von R. Strauss, Mahler, Berg und Szymanowski. Opern von Richard Strauss, etwa „Daphne“, sind beispielhaft für die Wiederentdeckung antiker Mythen in den Künsten, die sich Ende des 19. Jahrhunderts anbahnte. Aber auch in Werken wie Karol Szymanoskis „König Roger“ dient die Verwendung mythologischer Figuren und Themen, wie bei Franz von Stuck, dem Versuch, Erklärungen für zeitgenössische Erfahrungen zu finden. Margarita De Arellano studierte an der Juilliard School of Music in New York. Sie gab ihr Europa-Debüt als Gilda (Rigoletto) an der Staatsoper in Prag. Engagements führten Margarita De Arellano unter anderem an das Gran Teatre del Liceo in Barcelona mit Vitellia (La Clemenza di Tito), die Wiener Volksoper, die New Israeli Opera, die Seattle Opera und das Teatro Maggio Musicale in Florenz. Festes Ensemblemitglied 1997/1998, als festes Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper, sang die Sopranistin unter anderem die Donna Anna (Don Giovanni), Musetta (La bohème), Poppea (L’Incoronazione di Poppea), Adele (Die Fledermaus), sowie Anne Trulove (The Rake’s Progress). Sie begeisterte 2004 das Münchner Publikum als Lulu. Margarita De Arellano ist Gewinnerin mehrerer Wettbewerbe, darunter der Metropolitan Opera Regional Competition. Bei ihrem Konzert in der Villa Stuck wird Margarita De Arellano begleitet von Catherine Lamb (Klavier). Eine Veranstaltung des Museums Villa Stuck. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 7,50 Euro an der Museumskasse. Anmeldungen sind unter Telefon 45 55 51 45 möglich.

Auch interessant:

Meistgelesen

Eine Sommerstraße, abgewiesene Freischankflächen und unerwünschte Sondernutzungen
München Südost
Eine Sommerstraße, abgewiesene Freischankflächen und unerwünschte Sondernutzungen
Eine Sommerstraße, abgewiesene Freischankflächen und unerwünschte Sondernutzungen
Münchner Arzt will mit Tombola Spenden für die Kulturszene sammeln
München Südost
Münchner Arzt will mit Tombola Spenden für die Kulturszene sammeln
Münchner Arzt will mit Tombola Spenden für die Kulturszene sammeln
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße
München Südost
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße
Bauvorhaben komplett vermietet – Edeka und Luxus-Kindergarten kommen in die Naupliastraße
Er ist der neue Sheriff in der Au
München Südost
Er ist der neue Sheriff in der Au
Er ist der neue Sheriff in der Au

Kommentare