1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Süd

Vampire tanzen in Pullach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

PULLACH

Eineinhalb Jahre studierten sie das Musical ein, trafen sich einmal in der Woche zum Proben – jetzt kann die Vorstellung losgehen: 25 Pullacher Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren präsentieren im Bürgerhaus Pullach „Tanz der Vampire“. Ein Projekt, in dem viel Engagement und Herzblut stecken: Die Schüler erarbeiteten sich über Monate nicht nur die verschiedensten Rollen, sondern gestalteten auch das Bühnenbild mit und waren an der Fertigung der Kostüme beteiligt. Die Aufführungen des Musicals von Jim Steinman und Michael Kunze, das auf dem 1967 erschienenen Film von Hollywood-Regisseur Roman Polanski basiert, finden am Freitag und am Samstag, 25. und 26. Juli, jeweils um 19.30 Uhr statt. Am Sonntag, 27. Juli, beginnt die Vorstellung bereits um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, aus Platzgründen sind jedoch Reservierungen (E-Mail an musicalkids01@aol.com) notwendig. Erzählt wird die Geschichte von Professor Abronsius – ein kauziger Kerl, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, die Existenz von Vampiren zu beweisen und die Menschheit von diesen Blutsaugern zu befreien. Dazu begibt er sich mit seinem Assistenten Alfred auf eine Forschungsreise durch Transsylvanien – ein spannendes Abenteuer beginnt...

Auch interessant

Kommentare