Zweifacher Nachwuchs bei den Alpensteinböcken im Tierpark Hellabrunn

Zweifacher Nachwuchs bei den Alpensteinböcken im Tierpark Hellabrunn

Zweifacher Nachwuchs bei den Alpensteinböcken im Tierpark Hellabrunn

Update: Das Bootsfahrverbot auf der Isar ist aufgehoben

Update: Das Bootsfahrverbot auf der Isar ist aufgehoben

Update: Das Bootsfahrverbot auf der Isar ist aufgehoben

Er war abgelenkt...

Beim Abbiegen: Busfahrer übersieht Radfahrerin – und verletzt sie schwer

+
Am frühen Abend, gegen 19 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß mit schwerwiegenden Folgen.

Weil der Busfahrer beim Abbiegen von einem Fahrgast angesprochen wurde, bemerkte er nicht, dass sich eine junge Frau auf ihrem Fahrrad im toten Winkel befand...

Obersendling – Eine Radfahrerin ist an der Einmündung zum Busbahnhof Aidenbachstraße bei einem Unfall mit einem Gelenkbus schwer verletzt worden. 

Der Bus erfasste die 33-Jährige bei einem Abbiegevorgang nach rechts. Sie wurde dabei unter dem Fahrzeug eingeklemmt. 

Die Feuerwehr erreichte den Einsatzort innerhalb weniger Minuten und konnte die Verletzte mit Hilfe eines Hebekissens bergen. Die Radfahrerin wurde daraufhin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. 

Während des Unfalls wurde der Tank des Busses durch das Fahrrad beschädigt, wodurch etwa 250 Liter Diesel ausliefen. Der Kraftstoff wurde während eines zweistündigen Einsatzes aufgefangen und gelangte nicht in die Kanalisation. 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei München

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zweifacher Nachwuchs bei den Alpensteinböcken im Tierpark Hellabrunn
Zweifacher Nachwuchs bei den Alpensteinböcken im Tierpark Hellabrunn
Update: Das Bootsfahrverbot auf der Isar ist aufgehoben
Update: Das Bootsfahrverbot auf der Isar ist aufgehoben
Sendlinger Wald: Stadträte fordern Fuß- und Radweg statt Straße
Sendlinger Wald: Stadträte fordern Fuß- und Radweg statt Straße

Kommentare