Der Sommer unseres Lebens

Hallo-Report zum Ferienstart: Münchner und ihre schönsten Urlaubserlebnisse

München Es sind die schönsten Tage des Jahres – und oft auch die, die man sein Leben lang nicht vergisst: Ferientage. Sonnige, unbeschwerte Zeiten, die von den Kindern herbeigesehnt werden – und von denen Ältere, wie die Bewohnerinnen des Damenstifts am Luitpoldpark, schwärmen. In „Hallo München“ erzählen sie von wahrlich großen Ferien, dem Sommer ihres Lebens – von ihren Urlaubsabenteuern, auch wenn es nur kleine Ausflüge waren. „Früher waren Weltreisen nicht drin“, sagt Margarethe Lempa, die sich noch gut an Touren nach Bad Tölz und Garmisch erinnert. Zum ersten Mal flog die 88-Jährige vor 20 Jahren, als sie eine Reise nach Spanien gewann. Für die heute 91-jährige Theresia Hilgenfeld ging es 1973 in den ersten Urlaub nach Italien. An welche Reisen und die damit verbundenen Sommererlebnisse sich Münchner gern erinnern, wo sie unvergessliche Zeiten verbrachten, lesen Sie hier. bit

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unfall in München: Geländewagen rammt Tram aus den Gleisen
Unfall in München: Geländewagen rammt Tram aus den Gleisen
Ein Zuhause im Kleinformat: Sie wohnen im 18-Quadratmeter-Häuschen
Ein Zuhause im Kleinformat: Sie wohnen im 18-Quadratmeter-Häuschen
So wollen 70 Freiwillige den Forstenrieder Park retten
So wollen 70 Freiwillige den Forstenrieder Park retten
Pflegeheimbewohner freuen sich über Roboter-Haustiere
Pflegeheimbewohner freuen sich über Roboter-Haustiere

Kommentare