Niemand hatte in all der Zeit nach ihm gesehen...

Grauenhafte Entdeckung: Sendlinger lag mehrere Monate tot in seiner Wohnung

+
Der 69-jährige Münchner war wohl dafür bekannt, wenige soziale Kontakte zu pflegen.

Mittersendling – Welche Dinge spielen sich hinter Münchner Wohnungstüren ab? Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden jetzt einen Toten, der offenbar seit mehreren Monaten nicht entdeckt worden war

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr am frühen Nachmittag zu einer vermeintlich routinemäßigen Wohnungsöffnung in ein Mehrparteienhaus in Mittersendling beordert wurden, ahnten sie nicht, was sie hinter verschlossenen Türen auffinden würden: Einen verstorbenen Mann, der dem Verwesungszustand nach seit mehreren Monaten nicht aufgefunden worden war.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist bekannt, dass der 69-jährige Münchner seine Wohnung seit geraumer Zeit alleine bewohnte. Besucher oder anderweitige soziale Kontakte schien er bewusst gemieden zu haben.

Das letzte Lebenszeichen: Mitte September, am Mittwoch, 19.09.2018, war er zur Behandlung bei seinem Hausarzt. Weitere Nachweise über andere Sozialkontakte liegen der Polizei bislang nicht vor.

Offenbar hatte sein Hausarzt im Laufe der letzten Monate mehrfach versucht, den Mann zu erreichen. Aber jegliche Kontaktversuche blieben unbeantwortet.

Jetzt – nachdem mehrere Monate vergangen waren – verständigte der Hausarzt den Notruf.

Am Nachmittag, gegen 15.10 Uhr, trafen die Einsatzkräfte in der Wohnung des Mannes ein, öffneten die Tür und fanden den vermissten Patienten in seinem Bett liegend. Tot.

Da die tatsächliche Todesursache vor Ort noch nicht festgestellt werden konnte, wurden entsprechende Ermittlungen der Kriminalpolizei eingeleitet.

Polizei München/reb

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Pflegeheimbewohner freuen sich über Roboter-Haustiere
Pflegeheimbewohner freuen sich über Roboter-Haustiere
Betrüger erwischt – Falscher Polizist wird von echten Beamten verhaftet
Betrüger erwischt – Falscher Polizist wird von echten Beamten verhaftet
Crash mit drei Pkw – Mutter eines 3-Jährigen im Krankenhaus
Crash mit drei Pkw – Mutter eines 3-Jährigen im Krankenhaus
Diskussion um Radweg – Viertel in zwei Parteien gespalten
Diskussion um Radweg – Viertel in zwei Parteien gespalten

Kommentare