So bunt werden die Christkindlmärkte im Süden

Besinnlicher Advent

+
Außergewöhnlich und mittlerweile Tradition: „Pink Christmas“ am Stephansplatz.

München-Süd – Warten auf Weihnachten verbinden die Meisten mit Besinnung, Schmankerln und Glühwein – Das sind die Termine der schönsten Christkindlmärkte im Süden

Er ist der rosarote unter den Weihnachtsmärkten Münchens: Zum 14. Mal erstrahlt „Pink Christmas“ heuer im Herzen des Glockenbachviertels am Stephansplatz. Lesben, Schwule, Familien, Nachbarn und Gäste des Viertels fühlen sich hier gleichermaßen wohl und freuen sich auf die freundschaftliche Atmosphäre, Glühwein und abendliche Show-Auftritte. Am Montag, 26. November, wird der Markt von Dieter Reiter und der Initiative „München ist Bunt“ eröffnet. Bis Samstag, 22. Dezember, kann dann unweit des denkmalgeschützten Alten Südfriedhofs flaniert, geshoppt, gegessen und getrunken werden. Dieses Jahr neu: Erstmals wird am Montag, 3. Dezember, „Pink Chanukka“ gefeiert. Zum jüdischen Lichterfest lädt die liberale jüdische Gemeinde Beth Shalom auf den Stephansplatz und entzündet um 18.30 Uhr in Beisein eines Rabbiners die zweite Kerze des Chanukka-Leuchters. Auch die Generalkonsulin des Staates Israel, Sandra Simovic, wird als Gast erwartet.

Was sich im Viertel außerdem ändert: Der Märchenbazaar des Vereins Wannda, der bisher auf dem Viehhofgelände beheimatet war, feiert am Donnerstag, 29. November, Premiere am Leonrod­platz in Neuhausen. Bis Samstag, 29. Dezember, schlägt der Markt seine Zirkuszelte auf der Lamentofläche an der Dachauer Straße 114 auf. Und: An der Lagerhausstraße soll die Alte Utting zum „Weihnachtshafen über Sendling“ werden – von 28. November bis 6. Januar gibt es im Rahmen der Veranstaltung „Sternenflotte“, Glühwein, Stände, Kinderprogramm und Live-Musik. Die Öffnungszeiten und weitere Termine lesen Sie im Infokasten.

Vanessa Hahn

Die Märkte im Süden

  • Christkindlmarkt am Harras:
    Geöffnet von Montag, 26. November bis Sonntag, 23. Dezember, Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20.30 Uhr, Freitag und Samstag bis 21.30 Uhr.
  • Adventsmarkt Sendling:
    Geöffnet am Samstag, 24. (14 bis 17.30 Uhr) und Sonntag, 25. November (11 bis 17 Uhr)in der Pfarrei St. Stephan, Zillertalstraße 47.
  • Christkindlmarkt am Sendlinger Tor:
    Geöffnet von Montag, 26. November bis Samstag, 22. Dezember, immer von 10.30 bis 21.30 Uhr.
  • Münchner Feuerzangenbowle am Isartor:
    Geöffnet von Dienstag, 27. November bis Sonntag, 6. Januar, von 11 bis 22 Uhr (Heilig­abend bis 14 Uhr).
  • Christkindlmarkt rund um den Marienplatz:
    Geöffnet von Dienstag, 27. November bis Montag, 24. Dezember, Montag bis Samstag von 10 bis 21 Uhr, sonntags bis 20 Uhr, an Heiligabend bis 14 Uhr.
  • Sternenflotte auf der Alten Utting:
    Geöffnet von Mittwoch, 28. November, bis Sonntag, 6. Januar, von Montag bis Mittwoch 16 bis 0 Uhr, donnerstags 16 bis 1 Uhr, freitags 16 bis 2 Uhr sowie samstags von 10 bis 2 Uhr und sonntags von 10 bis 22 Uhr.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

HOLIDAY ON ICE entdeckt ATLANTIS
HOLIDAY ON ICE entdeckt ATLANTIS
Gefahr, Abgase und Lärm: Tempo 30 für die Lindwurmstraße gefordert
Gefahr, Abgase und Lärm: Tempo 30 für die Lindwurmstraße gefordert

Kommentare