Heftige Rauchentwicklung

Kellerbrand – Kachelofen geht in Flammen auf

+
Die Feuerwehr musste wegen einen Kellerbrand in Soll ausrücken.

Am frühen Nachmittag ist es zu einem Brand in einem Keller gekommen. Die Feuerwehr musste gegen das Feuer und zusätzlich gegen die starke Rauchentwicklung ankämpfen.

München – Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle in der Wilbrechtstraße eintrafen, erwartete sie bereits die Hauseigentümerin. Sie schilderte, dass es im Keller im Bereich des Kachelofens brennen würde.

Sofort gingen mehrere Trupps geschützt durch Atemschutz in den Keller zur Brandbekämpfung vor. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht. 

Zur Entlüftung des stark verrauchten Hauses wurden zwei Hochleistungslüfter eingesetzt. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Brandgut ins Freie gebracht und das restliche Haus kontrolliert.

Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

 Der Schaden wird seitens der Feuerwehr auf zirka 10.000 Euro geschätzt. 

Quelle: Feuerwehr München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Siein unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Totalschaden – Cabrio brennt auf A95 komplett aus
Totalschaden – Cabrio brennt auf A95 komplett aus
Hunderte Bäume im Forstenrieder Park gefällt – Anwohner sind alarmiert 
Hunderte Bäume im Forstenrieder Park gefällt – Anwohner sind alarmiert 
Das Volksbegehren #6JahreMietenstopp hat am Wochenende einen gelungenen Auftakt gefeiert
Das Volksbegehren #6JahreMietenstopp hat am Wochenende einen gelungenen Auftakt gefeiert
Kunst gegen kahle Wände – Münchnerin entwirft modernes Konzept für Schule
Kunst gegen kahle Wände – Münchnerin entwirft modernes Konzept für Schule

Kommentare